...

20.12.2013

Verkehrsunfallflucht in Westerholz

Wesendorf/ OT Westerholz, Hasenberg 19.12.13,
17.15 Uhr

Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr am frühen Donnerstagabend
einen 54-jährigen Fußgänger aus Westerholz an und flüchtete
anschließend, ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern.

Gegen 17.15 Uhr befuhr ein PKW der VW-Passat-Klasse die Straße
"Hasenberg" aus Richtung Kreisstraße 7 kommend in Richtung
Westerholz.

Etwa auf Höhe des Grundstückes Nr. 2 übersah der Fahrer des Pkws
einen mit Warnweste bekleideten Fußgänger, der ihm am Fahrbahnrand
mit seinem Hund entgegenkam.

Als der Fußgänger noch versuchte, nach links auf den Grünstreifen
auszuweichen, wurde er vom rechten Außenspiegel des Fahrzeugs
erfasst.

Der Fahrzeugführer verlangsamte zwar seine Fahrt, hielt aber nicht
an, sondert fuhr einfach davon, ohne sich um den verletzten Fußgänger
zu kümmern.

An der Unfallstelle blieb der Außenspiegel des Fahrzeuges zurück.
Anhand dieses Bauteils wird derzeit nach Fahrzeug, Typ und Baujahr
ermittelt.

Der Fußgänger erlitt durch den Anstoß glücklicherweise nur
leichtere Verletzungen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Wesendorf unter der
Telefonnummer 05376/ 97390 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu
melden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Wesendorf


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews999367.html