. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Stromunfall am Essen Hauptbahnhof,

Mann erlitt schwerste Verbrennungen

28.12.2013 - 04:31 | 1001831



(ots) - Essen Mitte, Freiheit 3, 28.12.2013, 02:33 Uhr

In der Nacht zum Samstag, um 02:33 Uhr, wurde die Feuerwehr Essen
zu einem Stromunfall auf dem Gleis 12 des Essener Hauptbahnhofes
alarmiert.

Auf dem Gleis stand die S-Bahn 6, welche auf die Weiterfahrt
Richtung Düsseldorf wartete. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein
junger Mann offenbar der Hochspannungsleitung des Fahrdrahtes
gefährlich nahe. Augenzeugen wurden durch einen Lichtbogen, ein
greller Blitz, sowie einem lauten Knall aufmerksam auf den
verunfallten Mann. Da die Fahrleitung der Bahn bis zu 15.000 Volt
führt, erlitt der Mann schwerste Verbrennungen.

Ein zufällig an der Einsatzstelle anwesender Feuerwehrmann und
Mitarbeiter der Bahnpolizei leiteten sofort Erste Hilfe - Maßnahmen
ein. Der eintreffende Rettungsdienst mit Notarzt setzte die Rettung
des Mannes dann fort. Der Mann wurde durch die Feuerwehr aus dem
Gleisbett gerettet und in eine Spezialklinik nach Duisburg gefahren.
Weitere anwesende Personen mussten gleichfalls durch den
Rettungsdienst und dem Notfallsellsorger betreut werden. Eine junge
Frau wurde im weiteren Verlauf des Einsatzes in ein Krankenhaus
verbracht. Zurzeit dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei noch
an. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit 25 Einsatzkräften
vor Ort.[CC]




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Carsten Cornelißen
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: carsten.cornelissen(at)feuerwehr.essen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1001831

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

190719 Viersen: Zu zweit auf dem Fahrrad, 14jähriger verletzt sich
Nachtrag zum Pressebericht Nr. 200 vom 19.07.2019
Kradfahrer verliert in einer Kurve die Kontrolleüber sein Motorrad
33-jährige Frau in Neustrelitz ausgeraubt
31-jährige aus Neustrelitz vermisst

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de