. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Absolutes No-Go - Alkohol im Straßenverkehr /Zum Jahreswechsel verstärkte Polizeikontrollen

30.12.2013 - 08:21 | 1002161



(ots) - (dh) Zum Jahreswechsel wird die Polizei im
Kreis Borken verstärkt Autofahrer kontrollieren. "Wer betrunken auf
unseren Straßen unterwegs ist, gefährdet sich und andere. Das ist ein
absolutes No-Go", sagt Jochen Büßink, Leiter der Direktion Verkehr
bei der Kreispolizeibehörde Borken.

Daher werden die Beamten insbesondere in der Silvesternacht die
uneinsichtigen Fahrer aus dem Verkehr ziehen. Denen droht dann neben
einer erheblichen Geldbuße auch der Entzug der Fahrerlaubnis. "Wenn
Sie etwas getrunken haben, lassen Sie Ihr Auto stehen oder besser
noch: Fahren Sie erst gar nicht damit zu einer Feier", rät Jochen
Büßink.

Auch das Problem des Restalkohols sollte nach einer
feucht-fröhlichen Nacht nicht unterschätzt werden. "Nur wenige
Stunden Schlaf und eine Tasse Kaffee sorgen nicht für eine
ausreichende Fahrtauglichkeit". Daher sollten sich Autofahrer auch am
Neujahrstag auf weitere Kontrollen einstellen.

Ihre Polizei im Kreis Borken bittet Sie deshalb darum,

- sich nicht alkoholisiert hinter das Steuer eines Kraftfahrzeugs
zu setzen

- Fahrgemeinschaften zu und von Feiern zu organisieren

- im Zweifelsfall zu Fuß, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder
einem Taxi zu fahren

- auch am Tag nach einer Feier daran zu denken, dass sich noch
Restalkohol im Kreislauf befinden kann und die Fahrtüchtigkeit
massiv beeinträchtigt.




Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(pl) Peter Lefering
(fr) Frank Rentmeister


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1002161

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-BOR
Stadt: 46325 Borken

Keywords (optional):
polizei,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de