. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Untersuchungshaft für 31-jährigen

30.12.2013 - 16:37 | 1002694



(ots) - Freitag, 27.12.2013, gegen 23:25 Uhr

Ein Treffen von drei Erwachsenen und zwei Jugendlichen in der
Hauptstraße in Kästorf geriet gegen 23:25 Uhr außer Kontrolle, so
dass einer der Anwesenden die Polizei in Gifhorn zur Hilfe rief.

Bei dem Treffen der fünf Personen wurde auch Alkohol konsumiert
und schließlich kam es zwischen einem 31-jährigen und einem
42-jährigen zu körperlichen Auseinandersetzungen.

Während der 42-jährige die ganze Zeit von dem 31-jährigen
provoziert und auch geschlagen wurde, nutzte ein anwesender
14-jähriger die Gelegenheit, von dem 42-jährigen Geld zu erpressen.
Dies blieb jedoch wegen fehlender Barmittel erfolglos.

Schließlich eskalierte die Auseinandersetzung zwischen den beiden
Erwachsenen und der 31-jährige trat auf den inzwischen am Boden
liegenden 42-jährigen ein. Der 14-jährige trat und schlug dann
ebenfalls auf den Mann ein und griff ihn mit einem abgeschlagenen
Flaschenhals an. Er konnte aber von dem anderen 17-jährigen
Jugendlichen von schlimmereren Handlungen abgehalten werden.

Der 42-jährige wurde mit diversen Verletzungen an Kopf und Körper
auf die Intensivstation des Klinikums gebracht, befindet sich aber
nicht in Lebensgefahr. Der 14-jährige wurde mit Alkoholvergiftung in
die Kinderstation eingeliefert.

Der 31-jährige konnte durch die Polizei festgenommen werden. Er
war schon wiederholt einschlägig in Erscheinung getreten und wurde
dem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft wegen gefährlicher
Körperverletzung anordnete.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1002694

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn/Kästorf

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verbotenes Reizstoffsprühgerät im Auto
Haftbefehl vollstreckt
Motorradfahrer gerät in die Straßenbahnschienen und stürzt
(Niedereschach) Autoreifen zerschnitten
Schwarzes Mercedes Sportcoupe gestohlen

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de