. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung des PK Bad Harzburg vom 30.12.13 bis 01.01.14

01.01.2014 - 14:12 | 1003098



(ots) - Pressebericht des Polizeikommissariates Bad
Harzburg

Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis

Am 30.12.2013 führte ein 17-jähriger Harzburger Jugendlicher ein
Leichtkraftrad im Stadtgebiet, obwohl er nicht über die hierfür
erforderliche Fahrerlaubnis verfügt. Ein Strafverfahren wurde
eingeleitet.

Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort/Zeugen
gesucht

Am 31.12.2013, zw. 12.00 Uhr und 14.15 Uhr, wurde ein auf dem
Parkplatz Seilbahn/Höhe Touristinformation abgestellter grauer Pkw
BMW vermutlich von einem anderen Pkw im Bereich der li. Fahrzeugseite
beschädigt. Der Verursacher dieses Unfalles entfernte sich allerdings
von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Zeugen
dieses Unfalles werden gebeten, sich bei dem Polizeikommissariat Bad
Harzburg, Tel.: 05322/91111-0-, zu melden.

Körperverletzung/ Widerstand gegen Polizeibeamte

Am 01.01.2014, gegen 01.00 Uhr, drang ein 36-jähriger Harzburger
Bürger gewaltsam in die Wohnung eines 19-jährigen Hausmitbewohners
ein. Im Anschluss kam es zwischen den beiden Männern zu einer
Schlägerei, wobei u.a. die beiden Männer verletzt wurden.

Als die herbeigerufenen Polizeibeamten, die die Streitigkeiten
schlichten wollten, eintrafen, leistete der 36-Jährige erheblichen
Widerstand. Er versuchte u.a. nach den Beamten zu schlagen.

Gegen den 36-jährigen Mann wurden mehrere Strafverfahren
eingeleitet. Außerdem wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Trunkenheit im Verkehr

Am 01.10.2014, gegen 03.35 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann mit
seinem Pkw die Herzog-Julius-Straße, obwohl er erheblich unter dem
Einfluss alkoholischer Getränke stand. Dem 31-jährigen Mann wurde
eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde ein Strafverfahren


eingeleitet.

Pressebericht der Polizeistation Vienenburg

Körperverletzung/Gefährliche Körperverletzung

Zwei 16 und 17 Jahre alte Jugendliche sollen im Stadtgebiet von
Vienenburg bewusst eine Batterie mit Feuerwerkskörpern in Richtung
einer anderen Personengruppe abgefeuert haben. Hierbei wurde ein
9-jähriges Kind verletzt. Gegen die beiden Jugendlichen wurde ein
Strafverfahren eingeleitet.

Körperverletzung

Ebenfalls im Stadtgebiet von Vienenburg kam es in den frühen
Morgenstunden des 01.01.2014 zu Streitigkeiten zwischen zwei
Vienenburger Bürgerinnen. Die 59-jährige soll der 40-jährigen
Vienenburgerin während des Streites mit der Faust in das Gesicht
geschlagen haben. Gegen die 59-Jährige wurde ein Strafverfahren
eingeleitet.

Körperverletzung/Gefährliche Körperverletzung

Wiederum im Stadtgebiet von Vienenburg kam es gegen 02.50 Uhr zu
einem Streit zw. Einer 52-jährigen und 40-Jährigen Vienenburgerin.
Hierbei soll die 52-jährige u.a. mit einem Stock und den Fäusten auf
die 40-jährige eingeschlagen haben. Ein Strafverfahren wurde gegen
die 52-jährige eingeleitet.

D. M.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1003098

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Goslar

Ansprechpartner: POL-GS
Stadt: Goslar

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Goslar

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de