. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Freiwilliger Feuerwehrmann in Silvesternacht von Feuerwerkskörper im Gesicht getroffen, Fraktur des Nasenbeines und Knall-Trauma

02.01.2014 - 15:05 | 1003643



(ots) - Mitte Eiserne Hand 45, 02.01.2013

In Nordrhein-Westfalen versehen neben den rund 15.000 Angehörigen
der Berufs- und Werkfeuerwehren etwa 85.000 Freiwillige
Feuerwehrleute Dienst am Bürger, sind an 365 Tagen im Jahr Retter in
der Not. Dass sie eine oftmals riskante Tätigkeit ausüben, weiß jedes
Kind. Die Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar fordert den
Feuerwehrleuten oftmals alles ab, aber wenn die "112" gewählt wird,
erscheinen nach kurzer Zeit Feuerwehrfahrzeuge oder Rettungswagen und
bringen rasche und professionelle Hilfe. Wenn man sie lässt! In den
vergangenen Silvesternächten hatten die Helfer leider oft genug mit
dem Übermut und der Gedankenlosigkeit der Menschen zu kämpfen. Auf
Einsatzfahrten müssen Slalomparcours gemeistert werden, wenn die
Straßen mit zu "Raketenabschussbasen" umfunktionierten Glasflaschen
gespickt sind. Das kostet Zeit. Endlich eingetroffen, werden die
Einsatzkräfte dann mit Böllern und Raketen attackiert. Sie müssen
also neben den Gefahren einer Einsatzstelle zusätzlich mit
unkalkulierbaren Gefährdungen aus dem Umfeld rechnen. Für Ersteres
sind die Frauen und Männer ausgebildet, für Letzteres eher nicht.
Schmerzlich erfahren musste das in der gerade zurückliegenden
Silvesternacht ein Freiwilliger Feuerwehrmann aus Essen. Von einem
Feuerwerkskörper mitten ins Gesicht getroffen, trug der 40jährige
eine Nasenbeinfraktur und ein Knalltrauma davon. Im Brandeinsatz, zu
dem er ausgerückt war, um zu helfen! Fraglich, ob der Kollege seinen
ehrenamtlichen Dienst auch weiterhin ausüben will. Essens
Feuerwehrchef Ulrich Bogdahn jedenfalls ist "traurig und gleichzeitig
entsetzt darüber, dass Bürger ihre Retter attackieren und es dabei
billigend in Kauf nehmen, sie zu verletzen". Der verletzte
Feuerwehrmann wird den Vorfall übrigens zur Anzeige bringen. (MF)






Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1003643

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Garagenbrand
(425/2019) 16.07.2019, 00:55 Uhr: Vollsperrung der BAB 7 bei km 294 Richtung Nord (zwischen Lutterberg und Hedemünden).
Fahrradfahrer stürzt und verletzt sich schwer
Brüder bei Schlägerei verletzt
Lützelbach OT Lützel-Wiebelsbach: Brand eines Pferdestalls

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de