. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Großbrand in Kästorf/

Polizei klärt Brandursache

17.01.2014 - 11:43 | 1010764



(ots) - Gifhorn 17.01.2014

Nach mehrtägigen Ermittlungen von Spezialisten der
Polizeiinspektion Gifhorn steht nunmehr die Ursache des Großbrandes
vom vergangenen Dienstag fest, durch den ein Komplex von
Produktionshallen auf dem Gelände der Diakonie in Kästorf zerstört
worden war.

Die Brandermittler schließen nach umfangreicher Spurenauswertung
einen technischen Defekt als Ursache des verheerenden Feuers mit
Sicherheit aus. Vielmehr geht die Polizei nach dem derzeitigen Stand
der Dinge mit hoher Wahrscheinlichkeit von Brandstiftung aus.

In diesem Zusammenhang weisen die Beamten darauf hin, dass die
Leitung der Diakonie Kästorf 1.000 Euro für sachdienliche Hinweise
ausgelobt hat, die zur Ermittlung der Täter bzw. des Täters führen.
Wer solche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in
Gifhorn, Telefon 05371/9800, in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1010764

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Trunkenheit im Verkehr
Bochum / Zur Hauptverkehrszeit - Zwei ausgebüxte Pferde galoppieren über die Königsallee
Verpuffung in einem Ethanol Kamin. Eine verletzte Person.
Ludwigsburg: Brand in Grillrestaurant
Kurzes aber heftiges Gewitter sorgt für 15 Einsätze bei der Feuerwehr Bochum

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de