. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer LKW Unfall verlief glimpflich

23.01.2014 - 10:33 | 1013740



(ots) - Um 09:30 Uhr alarmierte die
Leitstelle Holstein neben der Polizei und dem Rettungsdienst auch die
Feuerwehren aus Bad Segeberg und Rohlstorf zu einem schweren
Verkehrunfall auf der B 432 Höhe der Abfahrt Warder.

Ein LKW-Gespann fuhr in Richtung Bad Segeberg und kam kurz vor der
Abfahrt Warder aus ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab,
wobei der LKW umkippte und der Anhänger schräg zum Stehen kam und
drohte umzukippen.

Der Rettungsdienst konnte den Fahrer über die nach oben stehende
Beifahrertür abretten und im Rettungswagen versorgen. Vorsorglich kam
er ins Krankenhaus.

Die Polizei richtete zusammen mit der Feuerwehr eine Umleitung ein
und sperrte die B 432 während der Bergungsarbeiten voll.

Die Feuerwehr kontrollierte den LKW, ob Betriebsstoffe auslaufen
oder der Tank beschädigt ist. Da dieses nicht der Fall war, wurde zur
weiteren Bergung eine Spezialfirma beauftragt. Die Bergungsarbeiten
werden sich voraussichtlich bis auf die Nachmittagsstunden hinziehen.

Die Feuerwehr Rohlstorf verbleibt an der Einsatzstelle um weiter
zu unterstützen. Die Bad Segeberger Kräfte konnten wieder einrücken.

Zur Unfallursache und Verletzungen des Fahrers können keine
Angaben gemacht werden.

eingesetzte Kräfte:

FF Bad Segeberg:

4 Fahrzeuge

17 Mann




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg
Einsatzleiter vom Dienst
Mark Zielinski
Telefon: +49 (152) 21797265
E-Mail: pressestelle(at)feuerwehr-badsegeberg.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1013740

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreisfeuerwehrverband Segeberg

Ansprechpartner: FW-SE
Stadt: Bad Segeberg/B 432 Rohlstorf

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

190823-5-K Zwei Leichtverletzte bei E-Scooter Alleinunfällen
(Schömberg) Unfall bei Ratshausen - 68-jährige Autofahrerin schwer verletzt
Pressemitteilung der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis
Offenburg - Ruhe hergestellt
OH-Malente-Marktstraße /
Rettungswagen verliert Doppelbereifung


Alle SOS News von Kreisfeuerwehrverband Segeberg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de