. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Essen: Polizei fahndet nach Kioskräuber

26.01.2014 - 10:54 | 1015104



(ots) - 45127 E-Ostviertel: Samstagabend (25. Januar, gegen
20 Uhr) überfiel ein bislang unbekannter Räuber einen Kiosk auf der
Engelbertstraße.

Der Täter bestellte an der Durchreiche des Geschäftes eine
Schachtel Zigaretten und wartete, bis die 26 Jahre alte Verkäuferin
das Gewünschte anreichte. Dabei sprühte er ihr Pfefferspray ins
Gesicht und riss die Schachtel aus ihren Händen.

Im Anschluss flüchtete der etwa 20 Jahre alte, 1,65 Meter große
und mit einer braunen Jacke bekleidete Räuber in Richtung
Elisabethstraße.

Die Verkäuferin erlitt leichte Verletzungen, die ambulant in
Krankenhaus behandelt wurden.

Das Kriminalkommissariat 31 ermittelt wegen Raubes und bittet um
Hinweise auf die Identität des Täters. Telefon: 0201-829-0 (Ho.)




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de

 


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1015104

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Täterin nach Diebstahl aus der Rettungswache und einem Einfamilienhaus in Friedland ermittelt
Gemeinsame Grundausbildung der Feuerwehren Balve und Menden
NACHTRAG: Gasaustritt aus Kesselwaggon --- Gemeinsame Pressemitteilung von Feuerwehr Offenburg und Bundespolizei --- Bildvorschlag
Zaun beschädigt und geflüchtet
OT.Hechmecke. Schwelbrand in Elektroherd. Bewohnerin reagiert besonnen. Feuerwehr muss lediglich kontrollieren. Bereits in der Nacht Containerbrand.

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de