. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfall in Meinersen/

Polizei sucht flüchtigen Mofafahrer

10.02.2014 - 14:41 | 1022546



(ots) - Meinersen, Hauptstraße 10.02.2014, 11.20 Uhr

Die Polizei ist auf der Suche nach einem flüchtigen Mofafahrer,
der am Montagvormittag in Meinersen einen Unfall mit zwei Verletzten
verursachte.

Gegen 11.20 Uhr querte der laut Zeugenangaben jugendliche
Mofafahrer in Höhe der Samtgemeindeverwaltung mit seinem blauen
Gefährt trotz Rotlichts der dortigen Fußgängerampel die Hauptstraße
in Richtung Seershausen.

Eine 70-jährige Frau aus Böckelse, die mit ihrem Fiat Panda aus
Richtung Ortsmitte kam, konnte gerade noch vor der Ampel bremsen und
so eine Kollision mit dem querenden Mofafahrer vermeiden. Ein
unmittelbar dahinter fahrender 29-jähriger Seershäuser konnte seinen
VW Passat Variant jedoch nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr
schließlich auf den Fiat Panda auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Panda gegen einen
Schaltkasten der LSW geschleudert, der hierdurch erheblich beschädigt
wurde. Die 70-jährige wurde bei der Kollision leicht verletzt, ebenso
der 1-jährige Sohn des Seershäusers als Mitfahrer im VW Passat. Beide
wurden vorsorglich mit Rettungswagen ins Klinikum nach Gifhorn
gebracht.

An den Autos entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 10.000
Euro. Der flüchtige Mofafahrer fuhr auf dem Radweg in Richtung
Seershausen davon. Zeugen, die Hinweise zu diesem Verursacher des
Unfalls geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in
Meinersen, Telefon 05372/97850, in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1022546

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Meinersen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Polizeikontrollen am Rande eines Konzerts in der SAP-Arena; Sicherheit imöffentlichen Raum soll auch bei Veranstaltungen gewährleistet werden
Polizei sucht weitere Zeugen nach Raub ++ Polizei nimmt Tatverdächtigen nach Überfall auf Discounter fest - Ermittlungen dauern an
Langelsheim, Pressebericht vom 06.12.2019
Kaßlerfeld: Folgemeldung zur gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und der Polizei Duisburg: Obduktionsergebnis im Fall Mine O.
(GP) Eislingen - Zwei Verletzte nach Unfall / Zeugen sucht die Polizei nach einem Unfall am Freitag bei Eislingen.

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de