ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Verkehrsunfall bei Gifhorn

ID: 1023733

(ots) - Gifhorn, Bundesstraße 188 / Celler Straße
12.02.2014, 06.15 Uhr

Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen
Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 188 westlich von Gifhorn, in der
Nähe des Heidesees. Hierbei wurden drei Autofahrer verletzt.

Eine 53-jährige Gifhornerin fuhr mit ihrem Opel Corsa auf der B
188 in Richtung Meinersen und wollte nach links auf die Celler Straße
abbiegen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden Audi A4 Avant,
der von einem 52-jährigen aus Müden/Aller gesteuert wurde.

Im Einmündungsbereich kam es zum Frontalzusammenstoß beider
Fahrzeuge, wobei die Gifhornerin schwer verletzt wurde. Der Müdener
kam mit leichten Verletzungen davon.

Ein direkt hinter dem Opel Corsa fahrender 57-jähriger aus
Meinersen, der mit seinem Audi auf dem Weg nach Hause war, konnte
trotz Vollbremsung eine weitere Kollision mit dem entgegenkommenden
Audi Avant des Müdeners nicht verhindern. Auch er zog sich hierbei
leichte Verletzungen zu.

An den allesamt nicht mehr fahrbereiten Autos entstand ein
Gesamtschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Die Gifhornerin und der
Müdener kamen mit Rettungswagen ins Klinikum nach Gifhorn, der
Meinerser wurde ins Krankenhaus nach Celle gebracht.

Die Bundesstraße 188 musste für die Dauer der Bergungsarbeiten bis
8 Uhr voll gesperrt werden. Die Autofahrer wurden durch eine
Rundfunkdurchsage hierüber informiert. Der Verkehr in Richtung
Wolfsburg wurde über die Celler Straße umgeleitet, der Verkehr in
Richtung Meinersen über Wilsche und Neubokel. Aufgrund einsetzenden
Berufsverkehrs kam es teilweise zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104




Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Hochwertiger SUV sollte in Einzelteilen seinen Besitzer wechseln  Beifahrerin schwer verletzt
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 12.02.2014 - 12:35 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1023733
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt:

Gifhorn



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Verkehrsunfall bei Gifhorn"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeiinspektion Gifhorn (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Polizei stellt illegale Drogen sicher ...

Gifhorn 23.07.2020 Einen überraschenden Drogenfund machten die Fahnder der Polizeiinspektion Gifhorn am Donnerstagvormittag bei der eigentlich geplanten Vollstreckung eines Haftbefehls. Dem 30-jährigen Gifhorner wurde der Haftbefehl wegen eines e ...

Unfall bei Ausbüttel/ Polizei sucht Zeugen ...

Ribbesbüttel, OT Ausbüttel 21.07.2020, 06.35 Uhr Zeigte die Ampel rot oder grün? Um diese Frage zu beantworten, sucht die Polizei in Meine Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 4 in Höhe des Bahnüberga ...

Alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn