. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

25-jähriger Fußgänger stirbt bei Verkehrsunfall in der Nähe von Meschede

16.02.2014 - 09:59 | 1025640



(ots) - In der Nacht zum Sonntag kam es auf der
Landstraße 840, zwischen den Mescheder Ortsteilen Berge und Visbeck,
zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 04:45 Uhr erfasste ein Pkw
außerhalb der geschlossenen Ortschaft zwei Fußgänger. In dem Pkw war
ein 24-Jähriger aus Meschede in Fahrtrichtung Visbeck unterwegs. Sein
Wagen prallte einige Meter weiter nach dem Zusammenstoß mit den
beiden Fußgängern gegen einen Baum. Bei den Fußgängern handelte es
sich um eine 25-jährige Frau und einen ebenfalls 25-jährigen Mann.
Beide kommen aus Meschede. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und
kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der 25-jährige Mann erlitt
so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der
Pkw-Fahrer wurde schwer verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins
Krankenhaus. Da zunächst unklar war, ob noch weitere Menschen bei dem
Unfall verletzt wurden, wurde zur Suche ein Polizeihubschrauber mit
Wärmebildkamera eingesetzt. Die Suche verlief aber negativ. Zur
Betreuung der Beteiligten, Angehörigen und Einsatzkräfte waren
Notfallseelsorger im Einsatz. Ein Sachverständigenbüro wurde mit der
Erstellung eines Rekonstruktionsgutachtens beauftragt. Die
Ermittlungen zur Unfallursache und die Maßnahmen an der Unfallstelle
dauern an. Die Landstraße 840 ist nach wie vor komplett gesperrt. Die
Sperrung wird aber in Kürze aufgehoben (st)




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis(at)polizei.nrw.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1025640

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-HSK
Stadt: Meschede

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Brennender Wäschetrockner im Dachgeschoss - Feuerwehr verhindert größeren Schaden im Mehrfamilienhaus
Verkehrsunfallflucht
Nachtrag zur Pressemeldung "Raub vor dem Kino"
Raub vor dem Kino
Zwei Fußgängerinnen angefahren (Langenfeld) - 1911063 -

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de