. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Tiefenbroich

31.03.2014 - 08:09 | 1044976



(ots) -

Am Sonntagabend kam es zu einem folgenschweren Unfall auf der
Sohlstättenstraße in Tiefenbroich, bei dem drei Personen verletzt
wurden. Der Fahrer eines PKW befuhr vermutlich mit erhöhter
Geschwindigkeit die Sohlstättenstraße, als er in Höhe des "Alten
Kirchweges" die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Durch eine
Vollbremsung versuchte er seinen PKW zu Stehen zu bekommen, was ihm
aber nicht gelang. Das Fahrzeug rammte einen am Straßenrand geparkten
Kleinwagen, der durch die Wucht des Aufpralls gegen eine ca. 10m
entfernte Hauswand geschleuderte wurde. Weiterhin kolliedierte er
anschließend mit einem Baum und kam an einer Vorgartenmauer zum
Stehen, die er erheblich zerstörte. Gegen 22:10 Uhr alarmierte
daraufhin die Leistelle in Mettmann die Berufsfeuerwehr Ratingen mit
dem Rettungsdienst sowie den Standort Tiefenbroich der Freiwilligen
Feuerwehr. Der Fahrer sowie die Insassen des Fahrzeugs wurden durch
den Unfall teilweise erheblich verletzt und in das St. Marien
Krankenhaus nach Ratingen sowie in die Diakonie nach Kaiserswerth
transportiert. Unterstützt wurde der Ratinger Rettungsdienst durch
einen weiteren Rettungswagen aus Mettmann. Die ausgelaufenen
Betriebsstoffe der Unfallfahrzeuge konnten durch die Einsatzkräfte
aufgenommen und beseitigt werden, während zeitgleich die ausgedehnte
Schadensstelle für weitere Unfallermittlungen der Polizei
ausgeleuchtet wurde. Die Feuerwehr Ratingen, die mit insgesamt mit 36
Kräften vor Ort war, beendete gegen 0:20 Uhr ihren Einsatz.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Jürgen Knur
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102/5509370
E-Mail: juergen.knur(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1044976

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de