. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Leck - Radfahrer nach Angriff gestürzt, Zeugen gesucht

02.04.2014 - 16:03 | 1046983



(ots) - >>> Pressemitteilung der PST Leck <<<

Am Mo., 31.03.2014, gegen 21:20 Uhr, wurde in Leck, Kokkedahler
Weg, Höhe Kaiserhain ein Fahrradfahrer von einer männlichen Person
angegriffen. Der unbekannte Täter trat während der Fahrt nach dem
Fahrradfahrer, so dass dieser auf die Fahrbahn stürzte. Anschließend
schlug der unbekannte Täter auf den am Boden liegenden Fahrradfahrer
ein und verletzte diesen schwer im Gesichtsbereich.

Aufgrund der erlittenen Verletzungen musste das Opfer in einem
Krankenhaus behandelt werden.

Bei dem unbekannten Täter handelt es sich um eine männliche
Person, welche zur Tatzeit mit einer dunklen Strickmütze, dunklen
Jacke, Jeanshose und weißen Turnschuhen mit schwarzen Applikationen
bekleidet war. Der unbekannte Täter dürfte sich vor der Tat im
Bereich der Flensburger Straße in Leck aufgehalten haben.

Personen, die Hinweise zu dem unbekannten Täter oder zum
Tathergang geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation
Leck, Tel. 04662-891260 oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in
Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg(at)polizei.landsh.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1046983

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Flensburg

Ansprechpartner: POL-FL
Stadt: Leck

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kreis Unna - weiterer Polizeieinsatz gegen Clankriminalität
- Null Toleranz für Straftäter

151119-1015 Verkehrsunfall mit Personenschaden

Fehler beim Abbiegen forderte zwei Verletzte

Kollision zwischen PKW und Fußgänger auf der B 104 in Rampe
Sinsheim - Leimen/Rhein-Neckar-Kreis: Shisha-Bar Kontrollen in Sinsheim und Leimen
Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind

Alle SOS News von Polizeidirektion Flensburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de