. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Flucht- und Rettungspläne sind Lebensretter für den Brand- oder Katastrophenfall

22.07.2009 - 13:20 | 104966



Kissing, 22. Juli 2009 – Hunderte Brandopfer sind jährlich in Deutschland zu beklagen. Hinzu kommen materielle Schäden in Millionenhöhe. Eminent wichtig für jeden Betrieb ist daher ein umfassendes Brandschutz-, Notfall- und Unterweisungskonzept, mit dessen Hilfe sich alle im Betrieb Anwesenden im Brandfall schnell orientieren können. Dazu gehören auch Flucht- und Rettungspläne, die Betreiber von Gebäuden gemäß der Arbeitsstättenverordnung an geeigneten Stellen gut sichtbar aufzuhängen haben. Die Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen ist oftmals umständlich und teuer, die neue Praxissoftware „Feuerwehr-, Flucht- und Rettungspläne“ von WEKA MEDIA verspricht deren einfache Entwicklung.

(firmenpresse) - Flucht- und Rettungspläne zeigen anwesenden Personen im Gefahr- oder Katastrophenfall den schnellsten Fluchtweg in einen sicheren Bereich oder ins Freie. Entscheidend ist, dass die Dokumente normgerecht, vollständig, übersichtlich und aktuell sind, denn nur dann können sie ihren Zweck im Notfall auch sicher erfüllen. Neben der, aus Sicht des jeweiligen Betrachters, lagerichtigen Darstellung des Rettungswegs, müssen die Pläne eine Vielzahl von weiteren Informationen enthalten. Dabei müssen die Sicherheitszeichen den Vorgaben der DIN 4844 und der BGV A8 entsprechen und sind in der Legende darzustellen. Integriert werden müssen Regeln für das Verhalten im Brandfall und Regeln für das Verhalten bei Unfällen, desweiteren müssen beispielsweise Kennzeichnungen für Standorte von Brandmelde-, Feuerlösch-, Erste-Hilfe- und Brandbekämpfungseinrichtungen sowie von Sammelstellen, Zufahrtswegen der Fahrzeuge von Rettungsdiensten, Notruftelefonen und freizuhaltenden Flächen usw. enthalten sein.
Mit der Software „Feuerwehr-, Flucht- und Rettungspläne“ können Nutzer ohne Vorkenntnisse selbständig Flucht- und Rettungspläne nach DIN 4844-3 sowie komplette Alarm- und Feuerwehrpläne auf Grundlage der DIN 14095 im AutoCAD-Format erstellen. Die elektronische Gebrauchsanweisung führt die Nutzer schrittweise durch das Thema, weitere Unterstützung erhalten sie durch Checklisten sowie Video-Tutorials. Die bauteilorientierte Arbeitsweise ermöglicht ein maßstabgetreues und detailliertes Konstruieren und Funktionen wie etwa die "automatische Vermaßung" erleichtern die Arbeit. Neben der Neuerfassung von Gebäuden ist der Import bestehender Pläne, z.B. im DXF-Format, sowie der Ausdruck fertiger Pläne in allen gängigen Formaten möglich. Nach Fertigstellung der Flucht- und Rettungspläne können daraus 3-D-Ansichten der Gebäude generiert werden. Auch mehrgeschossige Darstellungen und unterschiedliche Perspektiven sind dabei realisierbar.

FirstInVison (Urheber): „Feuerwehr-, Flucht- und Rettungspläne“


DVD zzgl. Benutzerhandbuch
Preis: 598,- Euro zzgl. MwSt.
BestNr.: 9560, ISBN: 978-3-8111-9560-8
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://www.weka.de/9560

Unternehmensinformation / Kurzprofil:
Die WEKA MEDIA GmbH & Co. KG ist einer der führenden Anbieter von multimedialen Fachinformations-Lösungen im Business-to-Business- und Business-to-Government-Bereich. Das Unternehmen bietet Produkte und Services mit einem hohen Nutzwert. Das Spektrum reicht von Software-, Online- und Printprodukten über E-Learning-Angebote und eine modular aufgebaute, Internet-basierte Großkundenlösung bis hin zu Seminaren, Fachtagungen und Kongressen. Das Produktportfolio wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion und Konstruktion, Sicherheit, Gesundheit und Umwelt, Management und Finanzen, Qualitätsmanagement, Behörde, Altenpflege, Bauhandwerk, Architektur und betriebliche Mitbestimmung sowie Informationstechnologie. WEKA MEDIA ist ein Unternehmen der europaweit tätigen Verlagsgruppe WEKA Business Information. Die unter dem Dach von WEKA Business Information geführten Verlage beschäftigen über 900 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2008 einen Umsatz von 136 Millionen Euro. WEKA Business Information ist die Fachinformationssparte der WEKA Firmengruppe (1219 Mitarbeiter, 222 Millionen Euro Umsatz in 2008).
Leseranfragen:
Kundenberatung und Bestellung:
Fon 08233.23-4002 oder Kundenservice(at)weka.de

PresseKontakt / Agentur:
Isabelle Ruhrmann, Römerstraße 4, 86438 Kissing,
Public Relation Manager
Fon 08233.23-7187, isabelle.ruhrmann(at)weka.de
www.weka.de/presse

Anmerkungen:

104966

Kontakt-Informationen:
Firma: WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

Ansprechpartner: Isabelle Ruhrmann
Stadt: Kissing
Telefon: 08233.23-7187

Keywords (optional):


Diese SOS News wurde bisher 1227 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Praxisnahe Lösungen für den vorbeugenden Brandschutz auf den „Praxistagen Brandschutz 2013“ von WEKA MEDIA
Brandschutz Know-how auf WEKA-Veranstaltungen 2011
Feuerwehrleute professionell schulen mit den Schulungsbausteinen von WEKA MEDIA
Flucht- und Rettungspläne sind Lebensretter für den Brand- oder Katastrophenfall

Alle SOS News von WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

Hörmann T30 H8-5 RS – die preiswerten Rauchschutztüren im Online Shop bei www.HaBeFa.de
Neue Sicherheitskennzeichen für Flucht- und Rettungspläne – Die neue DIN ist da!
Flucht- und Rettungspläne sind Lebensretter für den Brand- oder Katastrophenfall
Kuhn Feuerschutz: Brandschutzschulungen und Räumungsübungen mit den Mitarbeitern durchführen
Neue Sicherheitskennzeichen für Flucht- und Rettungspläne – kommt die DIN noch dieses Jahr?




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de