. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Tragischer Unglücksfall in Winkel/

Polizei klärt Ursache/

Hausbewohner schweben weiter in Lebensgefahr

14.04.2014 - 14:38 | 1052306



(ots) - Sonntag, 13.04.2014, 19.25 Uhr Gifhorn/OT Winkel,
Mühlenriedeweg 6

Spezialisten der Gifhorner Polizei konnten am Montagnachmittag die
Ursache einer schweren Verpuffung ermitteln, bei der am Sonntagabend
gegen 19.25 Uhr in Winkel eine 73-jährige Frau aus dem Landkreis Leer
ums Leben kam.

Der 47-jährige Hausbewohner hatte nach bisherigen Erkenntnissen
und Auswertung der Spurenlage aus einem 5-Liter-Kanister den
flüssigen Brennstoff Bioethanol in ein noch brennendes
Tisch-Dekofeuer geschüttet. Obwohl es sich bei diesem Dekofeuer um
eine Metallschale mit lediglich 20 Zentimeter Durchmesser handelte,
kam es durch die Zugabe des Bioethanols zu einer extremen Verpuffung.

Bei dieser fatalen Reaktion wurde die 73-jährige tödlich verletzt.
Der 47-jährige erlitt lebensgefährliche Brandverletzungen, ebenso
dessen 31-jährige Lebensgefährtin. Beide werden derzeit in
Spezialkliniken in Hannover bzw. Hamburg behandelt und schweben nach
wie vor in akuter Lebensgefahr.

Der 75-jährige Ehemann der Verstorbenen liegt mit vergleichsweise
leichten Brandverletzungen im Klinikum in Gifhorn.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1052306

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Polizeikontrolle in Schortens - Polizei leitete mehrere Verfahren gegen 21-Jährigen ein
Sachbeschädigung - Diebstahl
Radlerin angefahren; Einbrüche in Firmen und Wohnung; Kabelbrand
191022-4. Zeugenaufruf nachÜberfall auf Zahlstelle des Bezirksamtes Hamburg-Nord
Polizeikontrolle in Sillenstede mit Folgen

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de