. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

45-jähriger Bromer aus Psychiatrie entwichen/

Polizei fasst Flüchtigen in Braunschweig

14.04.2014 - 19:56 | 1052507



(ots) - Königslutter /
Wolfsburg / Braunschweig 14.04.2014, 12.00 Uhr bis 18.55 Uhr

Ein am Montagmittag aus dem AWO-Psychiatriezentrum in Königslutter
entwichener Mann konnte am frühen Abend von der Polizei in
Braunschweig gefasst werden.

Der als gewalttätig geltende 45-jährige, der seinen Wohnsitz in
der Samtgemeinde Brome hat, wurde am vergangenen Wochenende auf
Anordnung des Landkreises Gifhorn in die Psychiatrie eingeliefert. Am
Montag gegen 12 Uhr gelang es dem Mann, von dort aus der
geschlossenen Unterbringung zu flüchten.

Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung gab es zunächst
Hinweise darauf, dass sich der 45-jährige am frühen Nachmittag im
Stadtgebiet von Wolfsburg aufhalten soll. Gegen 18.55 Uhr konnten
Beamte des Zentralen Kriminaldienstes der Polizeiinspektion Gifhorn
den Mann schließlich im nordwestlichen Stadtgebiet von Braunschweig
widerstandslos festnehmen.

Anschließend wurde der 45-jährige wieder dem
AWO-Psychiatriezentrum in Königslutter zugeführt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1052507

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Königslutter / Wolfsburg / Braunschweig

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Appen: Feuerwehrkamerad bei Straßensperre angefahren
Gleich doppeltes Pech für einen Pilzsammler
Veranstaltungsreicher Sonntag
Kamen, schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten
Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de