. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Autodiebstahl in Allenbüttel

13.05.2014 - 11:34 | 1066025



(ots) - Calberlah, OT Allenbüttel, Brunnenstraße
12.05.2014, 19.00 Uhr, bis 13.05.2014, 07.00 Uhr

Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum Dienstag in
Allenbüttel einen neuwertigen, silberfarbenen VW Bus Multivan mit dem
Kennzeichen WOB-E 7329 im Wert von rund 60.000 Euro. Das Fahrzeug ist
eine eher seltene Ausführung mit langem Radstand und war im
Heckbereich mit einem Fahrradträger bestückt.

Die 41-jährige Besitzerin hatte ihren Luxusvan am Montagabend
gegen 19 Uhr auf ihrem Grundstück in der Brunnenstraße abgestellt und
den Diebstahl am nächsten Morgen gegen 7 Uhr bemerkt. Die Diebe
dürften den VW Bus auf einen Transporter verladen haben. Da der
Tatort inmitten eines dicht bebauten Wohngebietes liegt, dürfte der
Diebstahl eigentlich nicht unbeobachtet geblieben sein.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Gifhorn, Telefon
05371/9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1066025

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Calberlah

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen in Stralsund (LK Vorpommern-Rügen)
Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der BAB 19 - Autobahn zwischen Glasewitz und Laage kurzzeitig voll gesperrt
Bochum / Studentenwohnheim evakuiert / Feuerwehr- und Polizeieinsatz dauert an!
Einbruch in freistehendes Einfamilienhaus
Drei verletzte Personen bei Verkehrsiunfall -Heiligenhaus 1910087

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de