. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

26.05.2014 - 14:53 | 1073148



(ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus
vom Montag, 26. Mai 2014

1. Wohnungs- / Wohnhauseinbrüche

1.1 Bad Soden, Falkenstraße Samstag, 24.05.14, 17:30 Uhr -
Sonntag, 25.05.14, 17:00 Uhr

Unbekannte hebelten die Terrassentür auf, drangen ins
Einfamilienhaus ein und stahlen Bargeld, Goldmünzen und Schmuck. Über
den Beutewert ist nichts bekannt. Der Einbruchschaden wird auf
1.000,- Euro geschätzt.

Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter
Telefon (06192) 2079-0.

1.2 Flörsheim, Bahnweg Sonntag, 25.05.14, 10:10 Uhr - 13:30 Uhr

Unbekannte hebelten die Kellertür auf, drangen ins Einfamilienhaus
ein und erbeuteten eine Handtasche sowie Bargeld. Der Wert des
Stehlgutes wird mit 350,- Euro angegeben. Der Einbruchschaden wird
auf 300,- Euro beziffert.

Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter
Telefon (06192) 2079-0.

1.3 Hofheim-Marxheim, Stettiner Weg Samstag, 24.05.14, 17:15 Uhr -
22:30 Uhr

Unbekannte hebelten ein Kellerfenster auf, stiegen ins
Einfamilienhaus ein und entwendeten mehrere hundert Euro Bargeld,
Parfüm, einen Laptop, ein Mobiltelefon und eine Kamera. Der Beutewert
wird auf 3.500,- Euro beziffert. Der durch den Einbruch entstandene
Sachschaden beträgt zirka 150,- Euro.

Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter
Telefon (06192) 2079-0.

2. Einbrüche in Spielotheken - Erstmeldung

2.1 Kriftel, Beyerbachstraße Sonntag, 25.05.14, 04:21 Uhr

Unbekannte versuchten eine an der Rückseite des Gebäudes liegende
Stahltür aufzuhebeln, um in die Spielothek "Löwen Play" zu gelangen.
Die Hebelversuche scheiterten. Der Einbruchschaden wird auf 150,-
Euro beziffert.

2.2 Hofheim-Diedenbergen, Casteller Straße Sonntag, 25.05.14,


04:40 Uhr

Unbekannte hebelten ein Fenster auf, stiegen in die Spielothek
"Las Vegas" ein, hebelten zwei Geldspielautomaten auf und stahlen das
Bargeld. Über den Beutewert ist bislang nichts bekannt. Der
Einbruchschaden liegt bei zirka 1.000,- Euro.

2.3 Hofheim, Nordring Sonntag, 25.05.14, 05:10 Uhr

Unbekannte hebelten ein Fenster auf, stiegen in die Spielothek
"Golden Play" ein, brachen zwei Geldspielautomaten auf und stahlen
3.930,- Euro Bargeld. Der Einbruchschaden wird auf 150,- Euro
geschätzt.

Die Kripo Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer
hat zu den Tatzeiten im Bereich der Tatorte (Ziffern 2.1 - 2.3)
verdächtige Beobachtungen gemacht, die im Zusammenhang mit den
Einbrüchen stehen könnten? Hinweisgeber melden sich bitte bei der
Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

Es wird nachberichtet.

3. Einbrecher flüchten Flörsheim-Weilbach, Josef-Theis-Straße
Montag, 26.05.14, 03.35 Uhr

Zwei Einbrecher sind in der vergangenen Nacht in Weilbach
geflüchtet. Die Ganoven versuchten die Terrassentür zu einem
Einfamilienhaus gewaltsam zu öffnen. Der im Haus befindliche
Geschädigte wurde durch die Geräusche aufmerksam und überraschte die
Täter, worauf das Einbrecherduo die Flucht ergriff. Die alarmierte
Polizei fahndete in der Folge ergebnislos nach den etwa 20 Jahre
alten, 165 - 170 cm großen und dunkel gekleideten Männern.
Einbruchschaden ist nicht entstanden.

Hinweise hierzu bitte an die Kripo in Hofheim unter Telefon
(06192) 2079-0.

4. Frau sexuell belästigt Hofheim, Alte Bleiche Sonntag, 25.05.14,
09:40 Uhr

Ein Mann hat am Sonntagvormittag in Hofheim eine Frau sexuell
belästigt. Die 37-Jährige kam mit der S-Bahn aus Frankfurt kommend in
Hofheim an, stieg aus und ging über den Bahnhof / Busbahnhof in
Richtung Esso-Tankstelle zur Unterführung am Schwarzbach. Auf ihrem
Weg bemerkte sie nicht, dass ihr der Täter, der bereits mit ihr in
der S-Bahn saß, gefolgt war. In der Unterführung packte er sie
plötzlich von hinten, hielt ihr den Mund zu und begrabschte sie. Die
37-Jährige schrie um Hilfe. Zwei Männer eilten herbei, worauf der
Täter in Richtung Esso-Tankstelle flüchtete. Die Geschädigte erlitt
leichte Verletzungen. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter
brachte nichts ein. Die Geschädigte beschreibt den Mann als etwa 17 -
20 Jahre, 175 - 180 cm, muskulös / athletisch, kurze hellbraune
Haare, hellhäutig, Muttermal im Gesicht, trug einen dunkelblauen
Kapuzenpullover und eine graue oder beige Hose.

Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter
Telefon (06192) 2079-0.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / KHK Andreas Beese

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh(at)polizei.hessen.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1073148

Kontakt-Informationen:
Firma: PD Main-Taunus - Polizeipr

Ansprechpartner: POL-MTK
Stadt: Hofheim

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von PD Main-Taunus - Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de