ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Angriffslustiger Bussard schlägt erneut zu

ID: 1075019

(ots) - Isenbüttel, Bornsiek Freitag, 30.05.2014, gegen
10:30 Uhr

Blutige Wunden im Nacken trug ein 51jähriger aus Isenbüttel
während des Joggens an der Hauptstraße im Bornsiek in Isenbüttel
davon.

Der Jogger war in Richtung Bundesstraße 4 unterwegs, als er im
Bereich des Waldes im Bornsiek plötzlich von einem Bussard
angegriffen wurde. Durch die Attacken trug der Jogger blutende Wunden
im Nacken davon und meldete den Vorfall bei der Polizei in
Isenbüttel. Offenbar greift der Bussard nur laufende Personen an, so
dass empfohlen wird, in diesem Bereich langsam zu gehen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Kradfahrer verletzt Fußgänger und flüchtet  (HDH) Gerstetten - Jagdkanzeln umgeworfen und zerstört / 1.500 Euro Sachschaden, Polizei sucht Zeugen
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 30.05.2014 - 11:23 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1075019
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt:

Isenbüttel



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Angriffslustiger Bussard schlägt erneut zu"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeiinspektion Gifhorn (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Polizei stellt illegale Drogen sicher ...

Gifhorn 23.07.2020 Einen überraschenden Drogenfund machten die Fahnder der Polizeiinspektion Gifhorn am Donnerstagvormittag bei der eigentlich geplanten Vollstreckung eines Haftbefehls. Dem 30-jährigen Gifhorner wurde der Haftbefehl wegen eines e ...

Unfall bei Ausbüttel/ Polizei sucht Zeugen ...

Ribbesbüttel, OT Ausbüttel 21.07.2020, 06.35 Uhr Zeigte die Ampel rot oder grün? Um diese Frage zu beantworten, sucht die Polizei in Meine Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 4 in Höhe des Bahnüberga ...

Alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn