. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Strumeinsatz - 3. Folgemeldung

10.06.2014 - 17:55 | 1080668



(ots) - Ratingen Stadtgebiet

Insgesamt 419 Einsätze wurden inzwischen durch den Stab der
Feuerwehr Ratingen registriert. Im Einsatz befinden sich über 320
Kräfte. Einheiten der Feuerwehr Ratingen, die sich nach einer
durchgearbeiteten Nacht erholen müssen, werden durch überörtliche
Kräfte aus Solingen, Remscheid und dem Kreis Wesel abgelöst, um nach
Bedarf im Laufe des Nachmittags erneut eingesetzt werden zu können.
Auch das Amt für Kommunale Dienste unterstützt mit 45 Kräften die
Feuerwehr.

Der Deutsche Wetterdienst hat unterdessen folgende
VORABINFORMATION vor SCHWEREM GEWITTER veröffentlicht:

Für den Kreis Mettmann

gültig von: Dienstag, 10.06.2014 12:00 Uhr
bis: Mittwoch, 11.06.2014 08:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am: Dienstag,
10.06.2014 06:34 Uhr

Im Tagesverlauf muss verbreitet mit schweren Gewittern gerechnet
werden. Dabei sind Starkregen um 30 Liter pro Quadratmeter in kurzer
Zeit, schwere Sturmböen um 100 km/h - lokal Orkanböen bis 130 km/h -
und Hagel mit Korngrößen um 4 cm möglich.

Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die
rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Die
Prognose wird in den nächsten 12 Stunden konkretisiert. Bitte
verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer
Aufmerksamkeit.

DWD / Vorhersagezentrale

Die Feuerwehr Ratingen berichtet weiter




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
René Schubert
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102/5509370
E-Mail: rene.schubert(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1080668

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen

Keywords (optional):
unwetter,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de