. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nächtliche Suche nach dementem Patienten ++ Hanstedt - Beim Abbiegen gegen Bus geprallt ++ Winsen - Mit 2,18 Promille unterwegs ++ Winsen/Sangestedt - Schuppenbrand

12.06.2014 - 09:40 | 1081372



(ots) - Nächtliche Suche nach dementem Patienten

Am Mittwoch, gegen 23.30 Uhr, erhielt die Polizei einen Notruf aus
dem Krankenhaus Winsen. Auf einer Station war ein 75-jähriger Patient
verschwunden. Der demente Senior war eine Stunde zuvor noch in seinem
Zimmer gewesen, jetzt fehlte jede Spur von ihm.

Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen im Einsatz, um das
Krankenhausgebäude, das gesamte Gelände und die umliegenden
Straßenzüge nach dem Mann abzusuchen. Auch ein Polizeihubschrauber
und zwei Personenspürhunde des DRK wurden in die Suche mit
eingebunden.

Gegen 05.30 Uhr fanden Polizeibeamte den Mann völlig erschöpft in
der Nähe des Winsener Bahnhofes und brachten ihn umgehend zurück ins
Krankenhaus. Alle Beteiligten zeigten sich sichtlich erleichtert
darüber, dass der 75-Jährige seinen nächtlichen Ausflug ohne
Verletzungen überstanden hat.

Hanstedt - Beim Abbiegen gegen Bus geprallt

Auf der Ollsener Straße kam es am Mittwoch, gegen 10 Uhr, zu einem
Verkehrsunfall. Eine 35-Jährige wollte mit ihrem Seat Alhambra nach
links auf ein Grundstück abbiegen. Dazu bremste sie zunächst ab und
lenkte dann unvermittelt nach links. Ein hinter ihr fahrender
Linienbus war allerdings bereits nach links zum Vorbeifahren
ausgeschert, da die Frau das Abbiegen nicht angekündigt hatte. Es kam
zum seitlichen Zusammenstoß, bei dem ein Fahrgast im Bus leicht
verletzt wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro.

Winsen - Mit 2,18 Promille unterwegs

Am Mittwoch, gegen 17.45 Uhr, kontrollierten Beamte einen
46-Jährigen, der mit seinem Renault Megane auf der Osttangente im
Bereich der Anschlussstelle Winsen-Ost unterwegs war. Da der Mann
stark nach Alkohol roch, machten die Polizisten mit ihm einen
Alco-Test. Ergebnis: 2,18 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe


entnommen. Schlüssel und Führerschein stellten die Polizisten sicher.

Winsen/Sangestedt - Schuppenbrand

Am Mittwoch, gegen 14.50 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr in die
Sangenstedter Dorfstraße gerufen. Anwohner hatten ein Feuer in einem
Holzlagerschuppen bemerkt und die Retter alarmiert. Erste eigene
Löschversuche der Eigentümer scheiterten. Die Freiwilligen
Feuerwehren aus Sangenstedt, Rottorf, Borstel und Winsen waren mit
rund 50 Kräften im Einsatz. Sie konnten verhindern, dass die Flammen,
die neben dem rund 40 Quadratmeter großen Holzschuppen auch die
angrenzende Garage erfasst hatten, das wenige Meter entfernt stehende
Wohnhaus erreichen. Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden.

Wie hoch der Schaden ist, steht noch nicht fest. Die Ermittlungen
zur Brandursache hat die Polizei Winsen aufgenommen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle ((at)) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1081372

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Harburg

Ansprechpartner: POL-WL
Stadt: Winsen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Harburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de