. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Sturmeinsatz - 10. Folgemeldung

15.06.2014 - 18:20 | 1082922



(ots) -

Ratingen - Stadtgebiet-

Auch heutigen sechsten Tag nach dem Sturm Ela, befindet sich die
Feuerwehr Ratingen wieder mit ca. 50 Einsatzkräften bis zum frühen
Abend im unermüdlichen Einsatz gegen Sturmschäden.

Einsatzschwerpunkte des heutigen Tages sind: Ernst Stinshoff Str.,
An der Pönt, Zum Helpenstein und die Karl Arnold Schule an der
Volkardeyer Str.

Dank der besonderen Unterstützung z.B. durch die Fw. Wuppertal und
deren mobilen Kran und den Hubarbeitsbühnen der Stadtwerke Ratingen
und dem Amt für kommunale Dienste, ist es auch heute möglich gewesen,
viele Einsatzstellen effizient abzuarbeiten.

Koordiniert durch einen Lagedienstführer der Feuerwehr, konnten
die Einsatzstellen nach Ihrer Priorität und dem benötigten
Einsatzmittel zielführend versorgt werden.

Bedauerlicher Weise sind bei einigen Einsatzkräften mittlerweile
leichtere Verletzungen zu verzeichnen. Quetschungen, Verstauchungen
und auch Insektenstiche bei insgesamt sechs Feuerwehrangehörigen.
Diese Anzahl, an leichteren Verletzungen ist außerordentlich gering,
gemessen an der Gesamteinsatzzahl von bisher 917 Einsätzen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Michael Weyel
Telefon: 02102 55037112
E-Mail: Michael.weyel(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1082922

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de