. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Raubüberfall auf Schnellimbiss

20.06.2014 - 13:56 | 1085543



(ots) - In der Nacht zu Freitag (20.06.) überfiel
ein bisher Unbekannter die Filiale eines Schnellimbisses in Lerbeck.
Der Mann hatte sich mit Waffengewalt von den drei noch anwesenden
Angestellten die Tageseinnahmen aushändigen lassen. Nach der Tat
konnte er unerkannt flüchten.

Gegen kurz vor 1 Uhr wollten zwei Angestellte (48 und 38) das
Restaurant in der F.-A.-Meyer-Straße verlassen. Als der 48-Jährige
die Außentür öffnete stand plötzlich ein Bewaffneter vor ihm. Der
Täter drängte ihn und seinen Kollegen in die Geschäftsräume zurück.
Dort befand sich ein weiterer Angestellter (33).

Der Täter bedrohte die Angestellten die ganze Zeit mit einer
Schusswaffe und forderte die Herausgabe der Einnahmen. Nachdem ihm
diese in einer Tüte ausgehändigt wurden, forderte er noch die
Mobiltelefone der Opfer. Bevor der Täter flüchtete riss er die
Verkabelung der Telefonanlage heraus. Dann konnte er unerkannt
entkommen.

Da die Angestellten kein Telefon mehr hatten, gingen sie zu Fuß
zur Polizeiwache Porta Westfalica, und meldeten den Vorfall.

Bei dem Täter soll es sich um einen schlanken Mann handeln von
zirka 170 cm Größe. Er war bekleidet mit einer blauen
-trainingsanzugartigen- Kombination, sowie mit einer Ski-Maske und
Sonnenbrille maskiert. Seine Sprache hatte einen osteuropäischen
Akzent.

Hinweise bitte an die Polizei in Minen unter der Telefonnummer
0571 / 8866-0.




Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden(at)polizei.nrw.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1085543

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Minden-L

Ansprechpartner: POL-MI
Stadt: Porta Westfalica

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Minden-L

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de