. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

VU BAB

29.06.2014 - 19:00 | 1089911



(ots) -

Ratingen,AK-Breitscheid,29.06.14,11:09 Uhr

Die Feuerwehr Ratingen wurde am Sonntagvormittag zu einem
Verkehrsunfall auf die BAB 52 alarmiert. Ein LKW war im Abzweig von
der A3 auf die A52 im AK- Breitscheid umgekippt. Der Fahrer und
Beifahrer des LKW konnten sich aus dem Fahrzeug selbst befreien und
wurden vor Ort vom Rettungsdienst und Notarzt ambulant versorgt. Der
LKW hatte insgesamt 22 Tonnen Fleisch und Käse geladen. Damit das
Fahrzeug geborgen werden konnte, musste das Fahrgestell vom
Transportauflieger getrennt werden. Vor dem Beginn der Bergung wurde
durch die Feuerwehr Ratingen aus den beiden beschädigten
Kraftstofftanks ca. 800 Liter Dieselkraftstoff mit einer
Kraftstoffpumpe in einen Spezialbehälter umgefüllt. Die Bergung des
Fahrzeuges gestaltete sich sehr aufwendig und wurde mit zwei
Kranfahrzeugen eines Bergungsunternehmens durchgeführt. Die Ladung
musste an der Unfallstelle in einen anderen LKW umgeladen werden.
Während der Bergungsmaßnahmen kam es zu erheblichen Verkehrsstörungen
im Bereich des AK -Breitscheid .Ermittlungen zur Unfallursache hat
die Autobahnpolizei Düsseldorf aufgenommen. Die Bergung des
Transportaufliegers dauert zurzeit noch an. Der Gesamtschaden wird
auf ca. 150000 Euro geschätzt. Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr,
der ABC-Zug der Feuerwehr und der Rettungsdienst der Stadt Ratingen
mit 18 Einsatzkräften. (Jürgen Jakobowski)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Jürgen Jakobowski
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102/5509370
E-Mail: juergen.jakobowski(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1089911

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Einbruch in PKW und Sachbeschädigung
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 23.01.2020 mit einem Beitrag aus dem Landkreis Heilbronn.
Brand im Einfamilienhaus
70jähriger Lkw-Fahrer rammt alkoholisiert zwei geparkte Sattelzüge
Schwerer Verkehrsunfall in Bielefeld Jöllenbeck

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de