. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Die Polizei als Einbrecher?

02.07.2014 - 13:13 | 1091599



(ots) - Am Sonntagmorgen rief ein 32-jähriger auf der
Wache in Cuxhaven an und wollte einen Einbruch in den von ihm
genutzten Kellerraum in einem Mehrfamilienhaus anzeigen. Die Beamten
konnten den Mann beruhigen. Die "Tat" war längst bekannt und auch die
"Täter" bereits bei der Polizei. Und das im wahrsten Sinne des
Wortes. Die "Täter" waren nämlich keine geringeren, als die Kollegen
der Nachtschicht. Die waren in der Nacht zu einem Einsatz in dem
Mehrfamilienhaus gerufen worden, der nichts mit dem 32-jährigen und
seinem Keller zu tun hatte. Im Treppenhaus schlug den Beamten
allerdings starker Marihuana-Geruch entgegen. Dem Geruch nachgehend
konnten sie als Quelle eindeutig den verschlossenen Kellerraum
identifizieren. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stade wurde beim
Amtsgericht Stade ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt. Der Keller
wurde "aufgebrochen" und durchsucht. Ihre Nase hatte die Beamten
nicht getrogen. Elf Cannabispflanzen standen in dem Keller. Die
Pflanzen wurden beschlagnahmt und den 32-jährigen erwartet ein
Verfahren wegen unerlaubtem Anbau von Betäubungsmitteln. Nur eine
Frage bleibt offen: was wollte der Mann als Diebesgut angeben?

+++++++++++++++++




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Carsten Bode
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1091599

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Cuxhaven

Ansprechpartner: POL-CUX
Stadt: Cuxhaven

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ergänzung/Korrektur Erligheim: Frontalzusammenstoß mit drei Schwerverletzten
Gerlingen: Lkw-Anhänger mit Ladung umgekippt
Wohnhausbrand in Engers; unsere Medieninfo von soeben - Ergänzung
Erligheim: Frontalzusammenstoß mit drei Schwerverletzten
Shisha-Bars in Wilhelmshaven erneut im Fokus:
Gemeinsame Kontrollen von Polizei, Zoll und den Ordnungsbehörden


Alle SOS News von Polizeiinspektion Cuxhaven

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de