. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Landkreis Ravensburg

03.07.2014 - 15:08 | 1092350



(ots) - Aichstetten

Unfall

Ein Sachschaden von geschätzten 7.000 Euro ist die Bilanz eines
Verkehrsunfalls am Mittwochmittag gegen 13.15 Uhr auf dem Autohof
Aichstetten. Unaufmerksam dürfte ein 42 Jahre alter Lenker eines
Sattelzuges gewesen sein, der beim Rückwärts-Fahren gegen einen
hinter ihm seitlich versetzt geparkten Audi stieß und hierbei die
vordere linke Ecke beschädigte.

Leutkirch

Unfall - Bitte Zeugenaufruf -

Weil ein Fahrer eines vermutlich roten Pkw am Mittwochnachmittag
gegen 17.00 Uhr an der Ampelanlage Zeppelinstraße / Wurzacher Straße
offensichtlich unbemerkt langsam zurück rollte, setzte der dahinter
wartende 63 Jahre alter Lenker seinen Lkw zurück, um einen Unfall zu
vermeiden. Hierbei kam es jedoch zum Zusammenstoß mit dem hinter ihm
befindlichen Citroen Picasso einer 50-jährigen Frau. Personen, die
den Unfall beobachtet hatten, werden gebeten, sich mit dem
Polizeirevier Leutkirch unter der Tel.: 07561/8488-0 in Verbindung zu
setzen.

Weingarten

Drogenanbau

Verantworten muss sich ein 30 Jahre alter Mann, weil er in einer
Kleingartenanlage in der Wildeneggstraße illegal Drogen anbaute. Im
Zuge von Durchsuchungsmaßnahmen wurde die Polizei über insgesamt 15
Töpfe mit Cannabis-Kleinpflanzen fündig.

Ravensburg

Unfall mit zwei Verletzten

Zwei verletzte Personen und ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa
9.000 Euro sind die Folge eines schweren Verkehrsunfalls am
Mittwochnachmittag gegen 15.00 Uhr Höhe Albertshofen. Ein 18 Jahre
alter Lenker eines Skoda Fabia fuhr von Schlier kommend in Richtung
Ravensburg. Offensichtlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit auf
regennasser Fahrbahn kam er nach einer Rechtskurve ins Schleudern und
geriet auf die Gegenfahrbahn. Frontal stieß er mit dem


entgegenkommenden BMW Mini einer 53-jährigen Frau zusammen. Beide
Beteiligten wurden verletzt und mit Rettungswägen ins Krankenhaus
gebracht.

Weingarten

Unerlaubter Umgang mit Abfällen

Ein Karton mit mehreren geschlossenen Flaschen flüssiger
Pikrinsäure konnte am Mittwochmittag gegen 12.15 Uhr von einer
Zeugin in einem Abluftschacht des Naturwissenschaftlichen Zentrums
der Pädagogischen Hochschule am Kirchplatz festgestellt werden.
Pikrinsäure ist hochgiftig und entwickelt im trockenen Zustand
explosive Wirkung. Im flüssigen Aggregatszustand hat die Säure keine
Sprengstoffwirkung. Nach Eintreffen fachkundiger Kräfte der
Freiwilligen Feuerwehr, des Landratsamtes und der Hochschule wurde
die Flüssigkeit im Abflussschacht entsorgt. Die verantwortliche
Person, die den Karton unsachgemäß in den Abluftschacht gestellt
hatte, ist bislang nicht bekannt. Hinweise werden an das
Polizeirevier Weingarten unter der Tel.: 0751/803-6666 erbeten.

Weingarten

Unfall mit Radfahrerin

Eine verletzte Radfahrerin ist die Folge eines Verkehrsunfalls am
Mittwochnachmittag gegen 16.00 Uhr auf der Moosbrugger Straße. Beim
Einbiegen von der Zu-/Ausfahrt 14 Nothelfer auf die Moosbrugger
Straße dürfte ein 59 Jahre alter Lenker eines Mercedes eine von
rechts kommende 35-jährige Fahrradfahrerin übersehen haben. Durch den
Zusammenstoß stürzte die Frau auf die Straße und verletzte sich. Mit
dem Krankenwagen wurde die 35-Jährige ins Krankenhaus gebracht.

Weingarten

Brennendes Steak

Offensichtlich infolge Trunkenheit vergaß ein 47 Jahre alter Mann
sein gegen Mitternacht in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in
der Ravensburger Straße ein in der heißen Pfanne gelegtes Steak. Der
Alkoholisierte wollte sich Essen zubereiten, legte sich jedoch
fahrlässig aufs Sofa und schlief ein. Durch das zwischenzeitlich
verkohlende Fleisch entwickelte sich so starke Rauchentwicklung, dass
der mit 2,20 Promille alkoholisierte Mann aufwachte und sich zunächst
aus der Wohnung begab. Während ein Zeuge aufgrund des aus der Wohnung
herausquellenden Qualms die Freiwillige Feuerwehr alarmierte, ging
der 47-Jährige wieder in seine Räumlichkeiten zurück und schloss sich
von innen ein. Erst nach Androhen der Feuerwehr, die Tür
aufzubrechen, öffnete der Alkoholisierte diese. Mit Verdacht auf eine
Rauchgasvergiftung wurde der Mann mit dem Rettungswagen ins
Krankenhaus gebracht. Der 47-jährige Mann muss mit einer
Kostenrechnung für den Feuerwehreinsatz rechnen.

Kißlegg

Verkehrsunfall

Ungeklärt ist die Ursache, weshalb am Mittwochabend gegen 18.00
Uhr ein 20 Jahre alter Lenker eines VW in einer Rechtskurve auf dem
Gemeindeverbindungsweg von Kißlegg-Bremberg in Richtung Gebrazhofen
von der Fahrbahn geriet. In der Folge prallte der 20-Jährige mit
seinem Pkw gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Baum und wurde
schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten ins
Krankenhaus. Der Schaden an seinem Pkw beläuft sich auf etwa 2.000
Euro.

Leutkirch

Verkehrsunfall

Alleinbeteiligt geriet am Donnerstag gegen Mitternacht auf der A
96 zwischen den Anschlussstellen Leutkirch-Süd und Kißlegg ein 50
Jahre alter Lenker mit seinem Lkw von der Fahrbahn ab und stieß
zunächst gegen ein Parkplatzhinweisschild. Durch die Wucht des
Aufpralls kam der Pkw zurück auf die Fahrbahn und touchierte die
Mittelleitplanke. Verletzt wurde der 50-Jährige mit dem Rettungswagen
ins Krankenhaus gebracht. Auf die Gegenfahrbahn geschleuderte
Fahrzeugteile seines Autos beschädigten weitere Pkw. Zu weiteren
verletzten Personen kam es hierdurch glücklicherweise nicht.
Kreisprobleme dürften den Angaben des Unfallverursachers zufolge der
Grund seines Kontrollverlustes über sein Fahrzeug gewesen sein.

Dirolf




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1092350

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-KN
Stadt: Konstanz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de