. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Drei Einsätze am Montag: Kalb sollte in der Ruhr treiben!

08.07.2014 - 09:32 | 1094417



(ots) - Die Herdecker Feuerwehr musste am Montag zu drei
Einsätzen ausrücken: Ein "Kälbchen in Notlage" wurde gegen 12:47 Uhr
von einer Wittener Kanu Fahrerin gemeldet. Das Tier sollte sich in
der Ruhr befinden und aus eigener Kraft nicht wieder heraus kommen.
Die Einsatzstelle befand sich im unteren Ruhrlauf in Herdecke-Gedern.
Bei Eintreffen der Feuerwehr, die mit einem Löschzug und einem Boot
ausgerückt war, befand sich das Kalb schon wieder an Land. Es war
durch eigene Kraft wieder aus dem Wasser gekommen. Der Einsatz der
Feuerwehr wurde daraufhin abgebrochen.

Ein verletzter Schwan wurde um 19:20 Uhr vom Seeweg am Zweibrücker
Hof gemeldet. Ein Gerätewagen rückte aus und fing das verletzte Tier
(Kanadagans) ein. Anschließend wurde es zu einem Vogelexperten nach
Hattingen gefahren.

Zu einer hilflosen Person hinter einer Wohnungstür rückten
Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Abend gegen 21:22 Uhr in die
Eichendorffstraße aus. Die Wohnung im 2. Obergeschoss wurde durch die
Feuerwehr schadenfrei geöffnet. In der Wohnung konnte jedoch keine
Person vorgefunden werden. Der Einsatz wurde abgebrochen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: christian.arndt(at)feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1094417

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit verletztem Fzg. Lenker
A6/Waldmohr, Großkontrolle der Autobahnpolizei Kaiserslautern
Offenburg- Bohlsbach - Unfallverursacher flüchtet- Zeugen gesucht
Mitfahrer bei Verkehrsunfall getötet
Dachstuhlbrand - Neun Personen kurzzeitig evakuiert -

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de