. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Einsatzreiches Wochenende für die Feuerwehr Wetter (Ruhr)

13.07.2014 - 13:18 | 1097179



(ots) - Die Feuerwehr Wetter (Ruhr) wurde am
Freitag, 11.07.2014 um 16:47 Uhr zu einem Brandmeldealarm im
Frauenheim Wengern, Am Boellberg, alarmiert. Die erst eintreffenden
Kräfte konnten schnell Entwarnung geben, denn es konnte kein
Auslösegrund festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde an den
Haustechniker übergeben und die Kräfte konnten den Einsatz um 17:45
Uhr für beendet erklären.

Weiter ging es für den Löschzug Alt-Wetter um 18:46 Uhr zu einem
Brandmeldealarm bei der Fa. ssk von Schaewen in der Ruhrstraße. Da
eine große Anzahl an Meldern in der Brandmeldeanlage ausgelöst hatte,
wurden die kompletten Hallen durch die Feuerwehr begangen. Die
Einsatzstelle wurde an einen Firmenverantwortlichen übergeben und die
Kräfte konnten um 20:45 Uhr den Einsatz beenden.

Zuletzt an diesem Freitag ging es für den Löschzug Alt-Wetter um
23:47 Uhr zu einer unklaren Rauchentwicklung in der Bergstrasse. Ein
Anwohner hatte dort Brandgeruch und Rauch wahrgenommen. Bei
Eintreffen des Rettungsdienstes und der Feuerwehr konnte allerdings
keine Feststellung mehr gemacht werden und daraufhin beendeten die
Kräfte um 00:20 Uhr den Einsatz.

Eine relativ kurze Nacht hatten die Kräfte vom Löschzug
Alt-Wetter. Sie wurden um 06:06 Uhr zu einem Kleinbrand in der
Oberwengerner Straße alarmiert. In einem Waldgebiet brannte der
Inhalt eines Metallkorbes. Das Feuer wurde mit 600 Liter Wasser
abgelöscht und anschließend wurden die Glutreste noch
auseinandergezogen. Nachdem die ehrenamtlichen Kräfte das Fahrzeug
wieder befüllt hatten, konnten sie den Einsatz um 07:00 Uhr beenden.

Auch das angekündigte Unwetter verschonte die Feuerwehr Wetter
(Ruhr) nicht.

Der Löschzug Alt-Wetter wurde am Samstag, 12.07.2014 um 23:41 Uhr
zur Unterstützung der Feuerwehr Herdecke alarmiert. Da die Kräfte der


Feuerwehr Herdecke in einem Einsatz länger gebunden waren, wurde
durch den Löschzug Alt-Wetter die Feuer- und Rettungswache in
Herdecke besetzt, um den Grundschutz für das Stadtgebiet Herdecke
sicherzustellen. Ein Einsatz wurde durch die Wetteraner Kräfte
allerdings nicht gefahren, sodass das die zehn ehrenamtlichen Kräfte,
welche mit dem Tanklöschfahrzeug und dem Einsatzleitwagen ausgerückt
waren, um 02:00 Uhr den Einsatz beenden konnten.

Während der Wachbesetzung in Herdecke wurde der Löschzug II
(Volmarstein / Grundschöttel) um 00:11 Uhr zu einem umgestürzten Baum
auf der Kaiserstraße, in den Serpentinen, alarmiert. Durch das
Unwetter war ein größerer Baum aus dem Hang umgestürzt und versperrte
nun die Straße. Der Baum wurde mit einer Kettensäge zerkleinert und
beiseite geräumt. Die Straße wurde für den Zeitraum der Arbeiten
komplett gesperrt. Die Kräfte vom Löschzug II wurden durch ein
Löschgruppenfahrzeug und den Rüstwagen vom Löschzug Alt-Wetter
unterstützt. Der Einsatz konnte für alle Kräfte um 01:10 Uhr beendet
werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
Telefon: 0173-5132151
E-Mail: webmaster(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1097179

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Feuer_3: Essen auf Herd, Rauchmelder ausgelöst
Fahrt unter Alkohol und Drogen
Verstoß Straßenverkehrsgesetz
Segelschulschiff "Greif" auf Grund gelaufen
Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de