. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zwei Wasserrettungseinsäze innerhalb weniger Stunden

-Bildmaterial vorhanden-

20.07.2014 - 15:36 | 1100982



(ots) -

Am heutigen Sonntag musste die Hattinger Feuerwehr zu zwei
Wasserrettungseinsätzen auf der Ruhr ausrücken. Um 11.35 Uhr wurden
zwei Personen in der Ruhr in Höhe des Parkplatzes unterhalb der
Isenburg gemeldet. Vor Ort stellte sich folgende Lage dar: Ein
Mädchen war in die Ruhr gefallen und von der Strömung mitgerissen
worden. Die ebenfalls anwesende Mutter sprang unverzüglich in das
Gewässer um die Tochter zu retten. Auch sie wurde von der Strömung
erfasst. "Glücklicherweise war kurz nach der Alarmierung ein
Rettungsboot der Wachbereitschaft der DLRG vor Ort und konnte beide
Personen aus dem Wasser retten", so Feuerwehrsprecher Jens
Herkströter. Die ebenfalls eingetroffene Feuerwehr konnte das
Einsetzen des Rettungsbootes abbrechen und übernahm die Betreuung von
Mutter und Tochter bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Dieser
brachte die beiden Personen in ein Hattinger Krankenhaus.

Um 12:56 Uhr wurde der nächste Rettungseinsatz auf der Ruhr
gemeldet. Hier hatten Spaziergänger eine Person auf dem Wehr in Höhe
des Campingplatzes gesichtet und die Feuerwehr alarmiert. Diese
rückte mit drei Löschzügen zur Einsatzstelle aus. Bei Eintreffen der
Rettungskräfte hat der Mann das Wehr wieder verlassen und ist auf die
andere Uferseite geschwommen. Danach hat er die Einsatzstelle
verlassen. Die Feuerwehr brauchte hier nicht mehr tätig werden.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung Jens Herkströter
verwendet werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen
Pressestelle
Jens Herkströter
Telefon: 0171/2636035
E-Mail: j.herkstroeter(at)feuerwehr-hattingen.de
http://www.feuerwehr-hattingen.de/


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1100982

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Hattingen

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Hattingen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Versuchter Einbruch in Ladengeschäft
Nachbar mit gläsernem Kerzenhalter beworfen
Kerken - Einbruch in Bankfiliale / Schließfachschrank aufgehebelt
Pressemeldungen für den Nordkreis
Bonn-Zentrum: Zwei Männer nach Ladendiebstahl vorläufig festgenommen

Alle SOS News von Feuerwehr Hattingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de