. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Die Löschgruppe Wengern und der Löschzug Alt-Wetter waren mehrmals im Einsatz

27.07.2014 - 16:23 | 1104659



(ots) - Den Anfang machte am Samstag, 26.07.2014 um
15:25 Uhr die Löschgruppe Wengern. Ein Pkw hatte sich auf der
Voßhöfener Straße die Ölwanne abgerissen und verlor nun das Öl. Das
ausgelaufene Öl wurde mit Bindemittel gebunden und der Einsatz konnte
um 16:10 Uhr beendet werden.

Weiter ging es für den Löschzug Alt-Wetter am Sonntag, 27.07.2014
um 02:03 Uhr. Die ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen wurden über die
digitale Alarmierung und über Sirene aus den Betten geholt. Im
Krankenhaus Herdecke war es zu einem Feuer gekommen, sodass
vorsorglich, aufgrund der Anzahl an möglichen Verletzten, ein
weiterer Löschzug zur Einsatzstelle alarmiert wurde. Nähere
Einzelheiten zu dem Einsatz können aus der Pressemitteilung der
Feuerwehr Herdecke entnommen werden. Nachdem durch die Angehörigen
des Löschzuges Alt-Wetter ebenfalls der Grundschutz für das
Stadtgebiet Herdecke sichergestellt wurde, konnten die ehrenamtlichen
Kräfte diesen Einsatz um 05:25 Uhr beenden.

Während der Löschzug Alt-Wetter in Herdecke tätig war, wurden die
ehrenamtlichen Kräfte der Löschgruppe Wengern um 04:25 Uhr zu einem
Papiercontainerbrand in der Geschwister-Scholl-Straße alarmiert. Vor
Ort brannte der Inhalt eines Papiercontainers in voller Ausdehnung.
Das Feuer wurde von einem Trupp, unter Atemschutz, abgelöscht. Die
umstehenden Container wurden mit der Wärmebildkamera kontrolliert und
die ehrenamtlichen Kräfte konnten den Einsatz um 05:50 Uhr beenden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
Telefon: 0173-5132151
E-Mail: webmaster(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1104659

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Wachtendonk - Einbruch in Pfarrheim / Zeugen bemerken offene Eingangstür
Kradfahrer (47) bei Verkehrsunfall in Herne schwer verletzt
Jugendliche versuchen Busfahrer auszurauben
Sevelen- Brand eines LKW/ Feuer beschädigt auch die Laderampe
Versuchter Tageswohnungseinbruch

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de