. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brandmeldealarm und angeblicher Zimmerbrand: Einsatz in der Nacht bei der Ewald Dörken AG

30.07.2014 - 09:33 | 1106089



(ots) - Ein Zimmerbrand wurde der Feuerwehr Herdecke am
Dienstag gegen 19:59 Uhr aus der Marktgasse gemeldet. Bei Eintreffen
des erweiterten Löschzuges berichteten die Eigentümer eines
Friseursalons von einem Brandgeruch. Die Räumlichkeiten wurden mit
einer Wärmebildkamera kontrolliert. Ein Elektriker der Feuerwehr
begutachtete die elektrischen Anlagen. Vorsorglich wurde die
Nutzungseinheit stromlos geschaltet. Nach intensiver Erkundung konnte
kein Schadenfeuer festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde dem
Eigentümer übergeben. Einsatzdauer 35 Minuten.

Die Brandmeldeanlage der Ewald Dörken AG meldete in der Nacht zu
Mittwoch gegen 3:28 Uhr einen Brand. Insgesamt hatten mehr als 28
Rauchmelder den angeblichen Brand erkannt. Bei Eintreffen wurden die
Einsatzkräfte der Feuerwehr vom Sicherheitsdienst optimal eingewiesen
und erkundeten die Lage. In einem Produktionsbereich hatten die
Melder angeschlagen. Der Bereich wurde komplett abgesucht. Es konnte
keine Feststellung gemacht werden. Offenbar hat ein technischer
Defekt an der Brandmeldeanlage die Meldung ausgelöst. Die
Einsatzstelle wurde einem Betriebsverantwortlichen übergeben.
Einsatzdauer 60 Minuten. "Wenn so viele Melder auf einmal anschlagen,
ist dies ein Indiz für einen Echtbrand. In diesem Fall war es
glücklicherweise ein blinder Alarm", so Einsatzleiter Hans-Jörg
Möller.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: christian.arndt(at)feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1106089

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ungewöhnliche Straßenbeleuchtung
Jugendliche Ladendiebe im REWE-Markt
Ladendiebstahl im LIDL-Markt
Mehrere Einsätze für die Feuerwehr Ennepetal
Unfallflucht

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de