. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bus verlor erhebliche Mengen Dieselkraftstoff! - Einsatz auf der Mühlenstraße (Bilder vorhanden!)

31.07.2014 - 11:44 | 1106887



(ots) -

Die Feuerwehr Herdecke rückte am Mittwochabend gegen 20:11 Uhr zu
einem Umweltschutzeinsatz in die Mühlenstraße aus. Dort liefen
erhebliche Mengen Dieselkraftstoff aus einem Linienbus. Dieser stand
kurz hinter der Bushaltestelle in Richtung Hagen. Offenbar hatte der
Bus aufgesetzt und hat sich dabei einen Defekt am Unterboden
zugezogen.

Der Busfahrer sowie weitere Passanten versuchten mit Blumentöpfen
aus einem nahen Blumenladen den auslaufenden Kraftstoff aufzufangen.
Dies gelang trotz aller intensiven Bemühungen nur teilweise. Geringe
Mengen des Kraftstoffes liefen in einen Abwasserkanal. Trotzdem wurde
eine größere Schadensausbreitung auf die Umwelt durch die
Erstmaßnahmen abgewendet.

Die eintreffende Feuerwehr, die mit einem Umweltschutzzug
ausgerückt war, fing den auslaufenden Kraftstoff auf. Mit Bindemittel
wurde der auf der Straße Dieselkraftstoff gebunden. Zusätzlich wurde
der Restinhalt des Tanks kontrolliert in Behältnisse abgelassen.

Die Feuerwehr nahm Kontakt mit dem Ordnungsamt und der Unteren
Wasserbehörde auf. Die umliegenden Klärwerke wurden über die
Kontamination des Abwassers informiert.

Die Polizei war vor Ort und unterstützte die Maßnahmen. Auf der
Mühlenstraße kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Straße musste
teilweise voll gesperrt werden. Der Linienbus wurde mit einem
speziellen Abschleppwagen abgeschleppt. Eine Kehrmaschine nahm das
kontaminierte Bindemittel wieder auf.

Der Umweltschutzzug der Feuerwehr Herdecke war über zwei Stunden
im Einsatz.

Bildquelle: Feuerwehr Herdecke




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: christian.arndt(at)feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1106887

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Hamminkeln - Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Motorradfahrer
Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall
Verkehrsunfall auf der K 031 bei Zurow
Braunlage
Verkehrsunfall mit Krad und einer leichtverletzten Person

Optimale Laienwiederbelebung rettet Siebzigjährigem das Leben

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de