. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

"Feuertaufe" lockt kleine und große Feuerwehrfans auf der NORLA

27.08.2014 - 11:44 | 1120307



(ots) -

Die NORLA ist voll an Höhepunkten. Einen ganz besonderen steuert
in diesem Jahr der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein bei:
Die "Feuertaufe" wird direkt am Eingang Nord im Gartengelände
aufgebaut und wird sicher viele kleine und große Feuerwehrfans - und
solche, die es werden wollen - locken. Was ist die "Feuertaufe"? Der
Dachverband der Feuerwehren hat für die Öffentlichkeitsarbeit ein
aufblasbares Aktionsmodul bauen lassen, dass in dieser Form weltweit
einzigartig ist. Drei Gebläse hauchen der riesigen PVC-Plane Leben
ein. Wenn die Hülle mit ungezählten Kubikmetern Luft gefüllt ist,
bildet sie ein gigantisches Feuerwehrfahrzeug, das vor einem
brennenden Gebäude steht. Links und rechts kann man eintauchen in
einen Hindernisparcours, der auch den vier Meter hohen Aufstieg in
das "brennende Gebäude" beinhaltet, und per Rutsche geht´s dann
wieder nach unten. "Willkommen zur Feuertaufe" steht über den
Eingängen und der Name ist Programm. "Mit dieser Anlage haben wir ein
einzigartiges Mittel zur Öffentlichkeitsarbeit", betont
Landesbrandmeister Detlef Radtke, der auch betont, dass die
"Feuertaufe" keine klassische Hüpfburg ist. Gerne will man die
Gelegenheit nutzen, mit Eltern über deren Möglichkeiten im Ehrenamt
Feuerwehr zu sprechen, während sich der Nachwuchs in der Anlage
vergnügt.

Die Anlage hat beachtliche Dimensionen: Bestehend aus drei
einzelnen Modulen benötigt sie eine Grundfläche von 10 x 12 Metern
und ragt 7 Meter in die Höhe. Transportiert werden die 700 Kilogramm
schwere Folie und das technische Zubehör in einem speziellen
Zweiachsanhänger. Zum Einsatz kommt die "Feuertaufe" in diesem Jahr
erstmals auf der NORLA. Der Landesfeuerwehrverband bietet aber auf
seiner Standfläche noch viel mehr: Spiele und Gewinne für die Kleinen
(u.a. jeden Tag eine Familienkarte für den Hansa-Park) und jede


Menge Informationen für die Erwachsenen. Brandheiß geht´s u.a. an
einem Simulator zu, an dem jeder Messebesucher unter fachkundiger
Anleitung selbst einen Brand mit einem Handfeuerlöscher löschen kann.

Im Rahmen der neuen Forumsveranstaltung "Junge NORLA" am Freitag
(10 und 11.50 Uhr, Forum) wird der Dachverband der Feuerwehren auch
über das Ehrenamt Freiwillige Feuerwehr informieren. Hierzu werden
Chefkorrespondent Carsten Kock von Radio Schleswig-Holstein und
LFV-Sprecher Holger Bauer Inputs geben und mit Schülern diskutieren.

Und wer sich bei einer Freiwilligen Feuerwehr engagieren möchte,
findet auf der NORLA auch den richtigen Ansprechpartner.

Honorarfreies Foto anbei. Belegexemplar erbeten.




Rückfragen bitte an:

Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Holger Bauer
Telefon: 0431/603 2195
E-Mail: bauer(at)lfv-sh.de
http://www.lfv-sh.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1120307

Kontakt-Informationen:
Firma: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Ansprechpartner: FW-LFVSH
Stadt: Kiel

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mann sitzt auf Parkbank und onaniert
Feuerwehreinsatz nach Waldbrand beendet
Gemeldeter Wohnungsbrand in Bochum-Hiltrop
alleinbeteiligter Verkehrsunfall am Krankenhaus mit einer schwerverletzten Person und hohem Sachschaden
(Ludwigshafen) - Raub einer Handtasche

Alle SOS News von Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de