. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Einsatzkräfte eilen von Fall zu Fall

29.08.2014 - 13:07 | 1121630



(ots) - Einen sogenannten "Hit"
erzielten am 28. August 2014 in den Morgenstunden die
Bundespolizeibeamten auf der BAB 17 im Bereich Breitenau. Die
Einsatzkräfte überprüften einen 32-jährigen Rumänen. Der Mann war
Insasse eines international verkehrenden Reisebusses. Die Überprüfung
seiner Personalien führte zum Ergebnis, dass gegen ihn bereits ein
internationaler Haftbefehl vorlag.

Das Amtsgericht in Krefeld verurteilte den Gesuchten im Jahr 2011
wegen Diebstahlshandlungen mit Waffen. Der Mann stellte sich nicht
seinem Strafantritt und er tauchte unter. Jetzt übernahmen
Einsatzkräfte der Bundespolizei die Zuführung zur
Justizvollzugsanstalt und er wird die nächsten sechs Monate in Haft
bleiben.

Nicht nur der Fall beschäftigte die Einsatzkräfte von Donnerstag
auf Freitag, sondern noch drei weitere Aufgriffe von unerlaubten
eingereisten Personen entlang der A 17. Insgesamt wurden 21 Personen
und zwei Schleuser in Polizeigewahrsam genommen und ihre Verstöße
gegen das Aufenthaltsgesetz zur Anzeigenerstattung gebracht. Die
Personen sind Syrer und Serben und hatten nicht die erforderlichen
Voraussetzungen für ihre Einreisen in das Bundesgebiet erfüllt.

Derzeit wird geprüft, aufgrund von Ermittlungsergebnissen, ob
gegen ein Schleuser Untersuchungshaft erwirkt wird. Im
sprichwörtlichen Sinne kann es für ihn eng werden. Die Personen
welche unerlaubt nach Deutschland einreisten, werden durch die
Bundespolizei rückgeführt.




Rückfragen bitte an:
 
Bundespolizeiinspektion Altenberg
Pressesprecher
Steffen Ehrlich
Telefon: 03 50 23 - 676 505
E-Mail: steffen.ehrlich(at)polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1121630

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Altenberg

Ansprechpartner: BPOLI ALB
Stadt: Bundesautobahn 17/ Breitenau

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg
Verkehrsunfall mit drei Verletzten
Rücknahme der Fahndung vom 10.10.2019: "Vermisst: Dringende Suche der Polizei nach 13-Jähriger"
(Enzkreis) Niefern-Öschelbronn Spärlich bekleideter schmeißt sich auf Auto und zerstört Windschutzscheibe
Worms - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mainz und der Kriminalpolizei Worms

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Altenberg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de