. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Gasalarm in der Südstr.

20.09.2014 - 06:47 | 1132791



(ots) - Am Freitagabend um 20:50 Uhr wurde die
Feuerwehr Gevelsberg zu einem Gebäude in die Südstr. gerufen, in dem
Gasgeruch wahrgenommen wurde. Die Feuerwehr Gevelsberg rückte mit 19
und der Rettungsdienst des Ennepe-Ruhr-Kreises mit 4 Einsatzkräften
zur Südstr. aus. Aufgrund der guten Vorleistung durch einen Bewohner
des betroffenen Gebäudes, der die Gasleitung im Haus zugesperrt, die
Mitbewohner gewarnt und zum Verlassen des Gebäudes aufgefordert und
durch das Öffnen der Fenster für eine gute Belüftung des Gebäudes
gesorgt hatte, kam niemand zu Schaden. Ein vorgehender Trupp der
Feuerwehr unter Atemschutz stellte nur noch eine geringe
Konzentration von Gas im Gebäude fest, die durch das Belüften des
Gebäudes nach kurzer Zeit nicht mehr feststellbar war. Vorsorglich
wurde das angrenzende und durch eine Tür im Keller verbundene
Nachbargebäude von der Feuerwehr geräumt. Die evakuierten Personen
wurden von der Feuerwehr und dem Rettungsdienst betreut und die
Gebäude von der Feuerwehr in regelmäßigen Abständen Gas kontrolliert.
In Zusammenarbeit mit dem Versorgungsunternehmen wurden die Gebäude
von der Gasversorgung abgetrennt und nach einer abschließenden
Messung konnten sie wieder für die Bewohner frei gegeben werden. Im
Einsatz befanden sich: 2 Löschfahrzeuge, 1 Einsatzleitwagen, 2
Rettungswagen, der Bereitschaftsdienst des Ordnungsamtes und ein
Mitarbeiter der AVU. Zur Sicherstellung des Brandschutzes für
Gevelsberg wurde der Löschzug 2 alarmiert, der mit 12 Einsatzkräften
für die Dauer des laufenden Einsatzes die Hauptwache besetzte.
Einsatzende 22:59 Uhr.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gevelsberg
Telefon: 02332 3600
E-Mail: feuerwehr(at)stadtgevelsberg.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1132791

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Gevelsberg

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Gevelsberg



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Viernheim: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht
Rennerod - Pkw-Fahrer ohne Führschein aber unter Drogeneinwirkung unterwegs
versuchter Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus in Kenn
Brand in einem Einfamilienhaus
Polizeidirektion Lübeck / Landesweite Großraum- und Schwertransporte-Kontrollnacht auf den Straßen in Schleswig-Holstein. Von 36 kontrollierten Transporten mussten 13 stehen bleiben

Alle SOS News von Feuerwehr Gevelsberg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de