. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unbekannte zerkratzen Autos/

Mehr als 10.000 Euro Schaden

01.10.2014 - 14:55 | 1138212



(ots) - Gifhorn 29.09.2014 - 30.09.2014

Bislang unbekannte Täter zerkratzten in der Nacht zu Dienstag
mindestens fünf Autos in der Gifhorner Südstadt. Der Gesamtschaden
beläuft sich auf deutlich mehr als 10.000 Euro.

Mit einem spitzen Gegenstand malträtierten die Unbekannten die
Limousinen verschiedener Hersteller großflächig auf Motorhauben,
Heckklappen sowie an Türen und Kotflügeln. Die Tatorte lagen in einem
relativ engen Radius: Die Autos standen geparkt in der Königsberger
Straße, der Kösliner Straße, der Allensteiner Straße, dem
Isenbütteler Weg und dem Wacholderweg.

Die Polizei bittet nun mögliche weitere Geschädigte oder Zeugen,
sich unter der Telefonnummer 05371/9800 zumelden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1138212

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr am 25.08.2019 in Sondershausen.
Pressemitteilung für die Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Gaggenau -Überholt und überschlagen
Polizeieinsatz in Lewitzhof - Verhinderung einer Musikveranstaltung der rechten Szene
Trunkenheitsfahrten und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte beiNeppermin (LK Vorpommern-Greifswald)

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de