. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer Verkehrsunfall mit fünf jungen Männern

06.10.2014 - 20:09 | 1140418



(ots) - Am heutigen Tag, gegen 16:20 Uhr, befuhr ein Pkw,
besetzt mit fünf jungen Männern und einem Welpen im Fußraum, die
Stephanopler Straße in Richtung Hemer. Ca. 300 m vor dem Sundwiger
Messingwerk, hinter einer leichten Linkskurve, kam das Fahrzeug auf
Grund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn
ab. Das Fahrzeug fuhr gegen einen Holztelegrafenmasten, schleuderte
einen riesigen Findling, der auf einer dortigen Brücke lag, in das
dortige Bachbett und das Fahrzeug stürzte ca. 4 m tief in den Bach.
Die Insassen wurden bei diesem Verkehrsunfall im Fahrzeug eingeklemmt
und durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet. Vier der jungen
Männer im Alter von 20 - 23 Jahren aus Hemer und Iserlohn wurden
hierbei schwer verletzt. Drei von ihnen wurden durch hinzugerufene
Rettungshubschrauber in Kliniken nach Bielefeld, Dortmund und Lünen
ausgeflogen. Der im Fahrzeug befindliche Welpe wurde bei dem Unfall
tödlich verletzt. Bei der Bergung der Insassen aus dem Bachbett waren
mehr als 30 Feuerwehrleute beteiligt. Für die Dauer der
Unfallaufnahme war die Stephanopler Straße bis 20:00 Uhr gesperrt.
Der Sachschaden wird auf ca. 10.000,-- Euro geschätzt. Unfallzeugen
werden gebeten, sich mit der Polizei in Hemer (Tel.9099-0) in
Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis(at)polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1140418

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-MK
Stadt: Hemer

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Falscher Alarm löst Polizeieinsatz aus
Verkehrsunfall mit Personenschaden BAB 3, Rtg. Köln, KM 54,9
Mannheim / Lindenhof - Schwerer Verkehrsunfall
Verkehrsunfall mit Personenschaden BAB 48, Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach, Rheinbrücke
L1141/K1639, Gemarkung Sachsenheim: Vorfahrtsunfall mit zwei Verletzten

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de