. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

RS-Wochenendeinbrüche in Remscheid

20.10.2014 - 15:00 | 1147608



(ots) -

Am Freitag (17.10.2014) drangen abends Einbrecher in ein
Einfamilienhaus an der Straße Hof Güldenwerth in Remscheid ein. Sie
stahlen Modelleisenbahnen, ein Laptop und drei Digitalkameras.
Anschließend flüchteten sie unerkannt. An der Ottostraße gelangten in
der Nacht zu Samstag Unbekannte in die Wohnungen eines
Zweifamilienhauses. Was entwendet wurde, muss noch ermittelt werden.
Eine Tasche, ein Tablet-PC und Bargeld stahlen "Langfinger" am
Samstag aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Peterstraße.
Schmuck erbeuteten Einbrecher aus einer Ferienwohnung an der
Franz-Heinrich-Straße. Bei einem Einbruchsversuch blieb es an der Tür
eines Mehrfamilienhauses an der Alte Freiheitstraße. Zeugenhinweise
nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0
entgegen. Riegel vor! - Schützen Sie sich vor Einbrechern! Gekippte
Fenster sind offene Fenster und von Einbrechern leicht ganz zu
öffnen. Halten Sie als Bewohner von Mehrfamilienhäusern die
Hauseingangstür auch tagsüber geschlossen. Überprüfen Sie, wer ins
Haus will. Achten Sie auf Fremde im Haus oder auf dem
Nachbargrundstück. Alarmieren Sie in Verdachtsfällen die Polizei über
Notruf 110. Weitere Tipps erhalten Sie kostenlos und unverbindlich
bei Ihrer Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle. Lassen Sie sich dort
einen individuellen Beratungstermin geben (Tel.: 0202/284-1801).




Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal(at)polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1147608

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Wuppertal

Ansprechpartner: POL-W
Stadt: Wuppertal

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

200. Ausbildungslehrgang für Atemschutzgeräteträger im Kreisverband
Lippstadt-Bad Waldliesborn - Enkeltrick
Moers - Diebe flüchteten über Gleise / Weitere Zeugen gesucht
Stadt Delmenhorst: Verkehrsunfall auf dem Hasporter Damm +++ Zeugen gesucht
Dinslaken - Unbekannter Sittenstrolch / Zeugen gesucht

Alle SOS News von Polizei Wuppertal

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de