. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bereich Landkreis Sigmaringen

20.10.2014 - 16:11 | 1147702



(ots) - Sigmaringen Auto landet in der Donau

Vermutlich weil die Handbremse nicht richtig angezogen war, machte
sich am Sonntag, gegen 21.50 Uhr ein in der Georg-Zimmerer-Straße
beim Freibad abgestellter BMW selbständig und rollte auf dem
abschüssigen Gelände mit der Fahrzeugfront in die Donau. Die
komplette Fahrzeugfront sowie der Fußraum der Fahrer- und
Beifahrerseite standen unter Wasser. Nur mit Hilfe der verständigten
Feuerwehr, die mit mehreren Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften vor Ort
waren, und eines Abschleppdienstes konnte das Fahrzeug geborgen
werden. Am PKW entstand Sachschaden von rund 1000 Euro. Zu einer
Gewässerverunreinigung kam es nicht.

Mengen Verkehrsunfall

Beim unachtsamen Ausparken prallte ein 23-jähriger Lenker eines
Mercedes am Sonntag, gegen 17.30 Uhr in der Hauptstraße gegen einen
geparkten Opel, der dadurch auf ein Garagentor geschoben wurde.
Hierdurch entstand ein Gesamtschaden von rund 2500 Euro.

Stetten a.k.M. Müllablagerung

An einem Feldkreuz an der L218, zwischen Stetten und Oberglashütte
"entsorgten" Unbekannte einen Röhrenfernseher und eine Flasche mit
einem umweltgefährdenden Inhalt. Zeugen werden gebeten, sich bei der
Polizei Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu melden.

Hettingen Motorradfahrer verunglückt

Vermutlich wegen eines Fahrfehlers touchierte ein 55-jähriger
Motorradfahrer am Sonntagmittag, gegen 13.00 Uhr auf der B32, aus
Richtung Gammertingen kommend, die seitliche Leitplanke und stürzte
auf die Fahrbahn. Der mittelschwer verletzte Zweiradfahrer musste in
ein Krankenhaus verbracht werden. Am Motorrad dürfte Totalschaden in
Höhe von rund 5000 Euro entstanden sein. Aufgrund von ausgelaufenen
Betriebsstoffen war die Feuerwehr von Hettingen im Einsatz. Zur
Unfallaufnahme musste die angrenzende Bahnstrecke und die B32


zeitweise gesperrt werden.

Krauchenwies Verkehrsunfall

Zum Glück nur leichte Verletzungen erlitt ein 15-jähriger
Rollerfahrer am Sonntagmittag, gegen 12.00 Uhr bei einem
Verkehrsunfall auf der L456. Der Zweiradfahrer war von Krauchenwies
in Richtung Pfullendorf unterwegs und beabsichtigt, kurz nach der
Mühle links in den Mühlweg abzubiegen. Ohne dies zu beachten setzte
ein nachfolgender 53-jhriger Lenker eines Wohnmobils zum Überholen
an, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Am nicht mehr fahrbereiten
Wohnmobil entstand ein Frontschaden in noch nicht bekannter Höhe. Der
Schaden am Roller dürfte mehrere hundert Euro betragen.

Bad Saulgau Illegale Müllablagerung

An einem Verbindungsweg zwischen der L280 und Wilfertsweiler
entsorgten Unbekannte mehrere Autoreifen, einen Ölkanister und eine
Wanne eines Kleintierkäfigs. Die Gegenstände wurden am Sonntagmorgen
vorgefunden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Saulgau,
Tel. 07581/482-0, zu melden.

Sigmaringen Verkehrsunfall

Vorfahrtsverletzung dürfte die Ursache für einen Verkehrsunfall
gewesen sein, der sich am Sonntagmorgen, gegen 9.20 Uhr an der
Kreuzung Franz-Eisele-Straße/Hauptstraße ereignete. Ein 48-jähriger
Lenker eines Citroen, fuhr von der Franz-Eisele-Straße in die
Hauptstraße ein und dürfte dabei einen herannahenden Mercedes eines
67- Jährigen übersehen haben. Trotz einer Notbremsung konnte der
Mercedesfahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. An den
beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 8000 Euro. Die
Fahrer blieben unverletzt.

Inzigkofen Versuchter Wohnungseinbruch

An der Beschaffenheit der Tür scheiterte ein unbekannter Täter,
der in der Nacht zum Samstag, kurz vor Mitternacht versuchte, eine
Eingangstür zu einem Wohnhaus in der Klosterstraße aufzubrechen. Die
Bewohner hörten Geräusche und machten das Licht an. Dies dürfte den
Täter veranlasst haben, von seinem Vorhaben abzusehen. Es entstand
nur geringer Sachschaden.

Sigmaringen Verkehrskontrollen

Beamte der Verkehrspolizeidirektion Sigmaringen führten am
Sonntag, zwischen 11.00 Uhr und 19.30 Uhr Geschwindigkeits- und
allgemeine Verkehrskontrollen auf der B32 im Bereich
Jungnau-Hettingen durch. Der Schwerpunkt der Maßnahmen lag dabei auf
der Überprüfung von Motorrädern. Aufgrund der schönen Witterung
herrschte reger Fahrzeugverkehr. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit
betrug im genannten Streckenabschnitt 100 km/h. 16
Verkehrsteilnehmer, davon sechs Motorradfahrer, müssen wegen einer
Geschwindigkeitsüberschreitung bis 40 km/h mit einer Anzeige und
Punkten beim Kraftfahrtbundesamt rechnen. Noch schneller waren 20
Verkehrsteilnehmer, davon 13 Motorräder unterwegs, die die erlaubte
Geschwindigkeit um über 40 km/h überschritten haben. Ihnen droht
neben einem Bußgeld auch ein Fahrverbot. Der schnellste Fahrer war
mit 177 km/h unterwegs.

Schmidt, Tel. 07531/995-1012




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1147702

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-KN
Stadt: Konstanz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de