. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Vollsperrung der B104 zur Feierabendzeit wegen Bergung eines Lkw

22.10.2014 - 15:48 | 1149025



(ots) - Heute, am 22.10.2014, kam gegen 04:30 Uhr
der Fahrer eines Lkw auf der Bundesstraße 104 zwischen Chemnitz und
Gädebehn aufgrund eines technischen Defektes nach rechts von der
Fahrbahn ab. Dort blieb er in der vom Regen aufgeweichten Bankette
stecken und konnte seinen "20-Tonner" aus eigener Kraft nicht mehr
auf die Fahrbahn führen. Das Fahrzeug wurde zunächst neben der
Fahrbahn abgestellt. Die verschmutzte Fahrbahn musste durch die
Feuerwehr gereinigt werden. Die im Lkw befindlichen Lebensmittel
wurden um 11 Uhr in einen anderen Lkw umgeladen. Während dieser Zeit
war die B 104 am Abzweig Pinnow für etwa 45 Minuten halbseitig
gesperrt. Die Bergung des Lkw ist am heutigen Tag für 16:30 Uhr
vorgesehen und wird möglicherweise 1 bis 2 Stunden in Anspruch
nehmen. Während der Bergungsarbeiten wird die Bundesstraße auf
diesem Teilabschnitt zwischen Chemnitz und Gädebehn voll gesperrt.
Entsprechende Informationen werden dann über den Verkehrsfunk
herausgegeben.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle
Eike Wiethoff
Telefon: 0395/5582-5004
E-Mail: pressestelle(at)pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1149025

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Ansprechpartner: POL-NB
Stadt: Neubrandenburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

über vier Kilogramm Amphetamin sichergestellt -Bundespolizei und Zoll in Waidhaus arbeiten Hand in Hand-
Sachbeschädigungen
Gildehaus - Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln
Geschwindigkeitsmessungen in der 05. KW - Kreis Mettmann - 2001135
ACHTUNG: Blutspuren in Oberhausen entdeckt - DRINGEND HINWEISE GESUCHT!

Alle SOS News von Polizeiinspektion Neubrandenburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de