ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Polizei stoppt 2 Raser im Nordkreis

ID: 1153955

(ots) - Wahrenholz, OT Weißes Moor und
Wittingen, OT Knesebeck 31.10.2014, 13.00 Uhr

Gleich zwei Temposünder wurden am Freitagmittag im Gifhorner
Nordkreis von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Ihnen drohen nun
empfindliche Bußgelder.

Beamte der Verfügungseinheit der Polizeiinspektion Gifhorn waren
mit ihrem zivilen Videomesswagen (PPS) gegen 13 Uhr auf der
Kreisstraße 29 von Stüde in Richtung Knesebeck unterwegs.

Zunächst verfolgten sie zwischen Stüde und Weißes Moor einen VW
Polo mit einem 21-jährigen Wittinger am Steuer. Dieser fuhr bei
erlaubtem Tempo 70 mit mehr als 100 km/h in Richtung Norden. Auf
einmal kam der Polo nach rechts von der Fahrbahn ab und steuerte
frontal auf einen massiven Straßenbaum zu. Erst im letzten Augenblick
gelang es dem jungen Kraftfahrer, den Kleinwagen wieder zurück auf
die Straße zu lenken. Den Beamten gegenüber räumte der 21-jährige bei
der anschließenden Überprüfung ein, während der zügigen Autofahrt
Nachrichten mit seinem Smartphone verschickt zu haben. Der Wittinger
darf nun mit einem Bußgeld in Höhe von 150 Euro sowie einem Punkt in
Flensburg rechnen.

Kurz nach diesem Vorfall fuhr der zivile Streifenwagen zwischen
Transvaal und Knesebeck hinter einem VW Golf GTI her. Dessen Fahrer,
ein 60-jähriger aus Hankensbüttel, beschleunigte seinen sportlichen
Pkw bei erlaubtem Tempo 100 auf mehr als 180 km/h, so dass die
Polizisten Mühe hatten, ihn nicht aus den Augen zu verlieren. Bei der
anschließenden Kontrolle äußerte der 60-jährige, er habe es eilig
gehabt, da er zu Hause einen wichtigen Termin hätte. Die vorsätzliche
Tempofahrt kostet den Hankensbütteler nun voraussichtlich 500 Euro
Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn




Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 31.10.2014 - 13:43 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1153955
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt:

Wahrenholz / Wittingen



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Polizei stoppt 2 Raser im Nordkreis"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeiinspektion Gifhorn (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Polizei stellt illegale Drogen sicher ...

Gifhorn 23.07.2020 Einen überraschenden Drogenfund machten die Fahnder der Polizeiinspektion Gifhorn am Donnerstagvormittag bei der eigentlich geplanten Vollstreckung eines Haftbefehls. Dem 30-jährigen Gifhorner wurde der Haftbefehl wegen eines e ...

Unfall bei Ausbüttel/ Polizei sucht Zeugen ...

Ribbesbüttel, OT Ausbüttel 21.07.2020, 06.35 Uhr Zeigte die Ampel rot oder grün? Um diese Frage zu beantworten, sucht die Polizei in Meine Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 4 in Höhe des Bahnüberga ...

Alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn