. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kreis Olpe / Siegen - Fahndung nach silbernem VW Sharan mit französischem Kennzeichen /



Kripo bittet um Hinweise

31.10.2014 - 13:42 | 1153956



(ots) -

Am Donnerstag, den 23. Oktober 2014 kam es zu zwei
Tageswohnungseinbrüchen im Bereich Olpe (Siehe Pressebericht der KPB
Olpe vom 24.10.2014!). In beiden Fällen, in der Biggestraße und Auf
dem Gallenberg, gelangten die Täter über gewaltsam geöffnete Balkon-
bzw. Terrassentüren in die Wohnhäuser und durchsuchten sie nach
Diebesgut. In der vergangenen Woche ereigneten sich im Raum
Freudenberg, Alchen, Bühl und Geisweid ebenfalls Einbrüche, die auf
ähnliche Art und Weise begangen wurden. Bei einem dieser Einbrüche
wurde der Polizei ein verdächtiger Pkw, ein silberfarbener VW Sharan
mit dem französischen Kennzeichen AD 557 LT, gemeldet. Daraufhin hat
die Polizei Siegen Anfang dieser Woche eine Öffentlichkeitsfahndung
herausgegeben, die auch zur Freude der Ermittler erfolgreich verlief.
Dank zahlreicher Hinweise aus der Bevölkerung konnte der verdächtige
Sharan am Donnerstag in Freudenberg gestellt werden und die drei
Insassen aus Osteuropa festgenommen werden.

Bei der Durchsuchung des Sharan durch die Siegener Polizei wurden
unter anderem auch Dachrinnen und Arbeitsutensilien aufgefunden. Die
Ermittler gehen davon aus, dass die Festgenommenen die Dachrinnen nur
zur Tarnung bzw. zur Legende mitführten. Die Polizei nimmt folgenden
modus operandi an: Die Einbrecher fuhren mit dem Sharan bei
Wohnobjekten vor und klingelten. Wurde ihnen geöffnet, gaben sie vor,
Dachrinnenreparaturen durchführen zu wollen. Wurde ihnen jedoch nicht
geöffnet, so schlussfolgerten sie, dass niemand zu Hause sei. Dann
erfolgte der Einbruch.

Die drei Festgenommen können wie folgt beschrieben werden:
Südländisches Aussehen, schlanke Statur, dunkle, kurze Haare, trugen
Wechselkleidung (d.h. beispielsweise schwarze Zimmermannskluft,
darunter einen feinen Anzug oder ähnlich), scheinbares Alter zwischen


20 und 45 Jahren.

Die Polizei in Olpe geht davon aus, dass zu den Taten im
Siegerland Tatzusammenhänge mit den beiden Wohnungseinbrüchen in Olpe
bestehen, also die gleichen Täter am Werk waren. Sie bittet daher die
Bevölkerung um weitere Hinweise, wann und wo der verdächtige VW
Sharan mit französischem Kennzeichen im Kreis Olpe, speziell im
Stadtgebiet Olpe, gesichtet wurde. Hinweise erbeten an
Kriminalhauptkommissar Hubertus Sondermann von der
Kreispolizeibehörde Olpe unter Telefon 02761/9269-6221 !




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe(at)polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1153956

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-OE
Stadt: Kreis Olpe / Siegen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de