. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nachüberfall auf Aldi-Markt Zeugen gesucht

07.11.2014 - 14:21 | 1157130



(ots) -

Gifhorn, 07.11.2014, Adam-Riese-Straße 2, Aldi_Markt

Wie bereits berichtet, bedrohte ein bisher unbekannter Täter die
Kassiererin des Ald-Marktes mit einer Pistole und erzwang so die
Herausgabe von mehreren hundert Euro Bargeld.

Der Täter ist ca. 40 bis 50 Jahre alt, 180 bis 190 cm groß und von
kräftiger, stabiler Statur. Er trug dunkle Kleidung, eine graue
"Schiebermütze"und eine Brille.Er soll deutsch mit osteuropäischem
Akznet gesprochen haben.

Während und kurz nach dem Raub hielten sich noch Kunden im bzw. am
Markt auf, die eventuell noch weitere Angaben zum Täter machen
können.

Es ist weiterhin möglich, dass sich der Mann schon längere Zeit
den Markt beobachtet hat. Ausgeschlossen werden kann auch nicht, dass
der selbe Täter andere Märkte ausbaldowert hat.

Wer entsprechende Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise zum
Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Gifhorn unter
05371/980-0 in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1157130

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Drei verletzte Personen bei Verkehrsiunfall -Heiligenhaus 1910087
Trunkenheit im Verkehr
Bochum / Zur Hauptverkehrszeit - Zwei ausgebüxte Pferde galoppieren über die Königsallee
Verpuffung in einem Ethanol Kamin. Eine verletzte Person.
Ludwigsburg: Brand in Grillrestaurant

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de