. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Angeblicher Busbrand an der Haltestelle Rosenstraße - Drei Einsätze für die Feuerwehr am Donnerstag

27.11.2014 - 15:46 | 1168411



(ots) -

Die Feuerwehr Herdecke musste am Donnerstag zu drei Einsätzen
ausrücken: Gegen 14:20 Uhr wurde den Einsatzkräften ein Busbrand aus
der Ringstraße gemeldet.

Die Einsatzstelle befand sich an der Haltestelle Rosenstraße. Vor
Ort wurde festgestellt, dass es in dem Bus zu einem sehr starken
Brandgeruch gekommen war. Alle Fahrgäste konnten unversehrt den
Linienbus verlassen. Die eintreffende Feuerwehr, die mit einem
erweiterten Löschzug ausgerückt war, sicherte die Einsatzstelle und
kontrollierte den Bus mit einer Wärmebildkamera. Vorsorglich wurde
ein Schaumrohr vorgenommen.

Schließlich wurde festgestellt, dass eine Bremse des Busses heiß
gelaufen war. Das Fahrzeug wurde anschließend abgeschleppt. Auf der
Ringstraße kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen. Die Polizei
war ebenfalls vor Ort. Einsatzdauer 60 Minuten.

Zuvor waren die Einsatzkräfte um 13:32 Uhr in Straße "Am Nierkamp"
im Einsatz. Auf der Straße befand sich eine Ölspur. Die Feuerwehr
streute die Spur ab und konnte vor Ort auch den Verursacher
ausmachen. Einsatzdauer 45 Minuten. Auch hier war die Polizei vor
Ort.

Erster Einsatz des Donnerstages war um 11 Uhr eine
Hubschrauberlandung am Gemeinschaftskrankenhaus. Die Feuerwehr
sicherte die Landung des "Christoph Dortmund" und unterstützte beim
Patiententransport. Ein Intensivpatient wurde in die Region Stuttgart
verlegt. Einsatzdauer hier 90 Minuten.

Bildquelle: Florian Schönefuss Rechtlicher Hinweis: Das Bild darf
nur unter Namensnennung und nur zu Zwecken verwendet werden, die mit
dem Einsatz in unmittelbaren Zusammenhang stehen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: christian.arndt(at)feuerwehr-herdecke.de


www.feuerwehr-herdecke.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1168411

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau, Fortstraße, 11.12.2019, 13:45 Uhr Verkehrsunfall zweier Radfahrer/-in
2. Ergänzungsmeldung zur Flucht mit geraubtem Postauto
Einbrüche aus dem Kreisgebiet - Mettmann - 1012078
Bundespolizei sucht Tatverdächtigen nach exhibitionistischer Handlung
Meldungen aus dem Saale-Holzland-Kreis

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de