. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kellerbrand, 23 Personen in Sicherheit gebracht

03.12.2014 - 23:58 | 1171639



(ots) -

Essen-Nordviertel, Süderichstr., 03.12.2014, 21:53 Uhr

Am späten Mittwochabend wurde die Feuerwehr zu einem Kellerbrand
in der Süderichst. alarmiert. Der Brandrauch zog in den Treppenraum,
so dass dieser nur noch bedingt als Rettungsweg zu nutzen war. Auch
die Wohnungen waren teilweise verraucht. Die Feuerwehr rettete 23
Personen aus dem Gebäude und lies sie vorsorglich von einem Notarzt
untersuchen; es musste jedoch niemand in ein Krankenhaus gebracht
werden. Aufgrund der niedrigen Temperaturen bot ein Bus der EVAG
ihnen vorübergehend Zuflucht.

Das Feuer war aus unbekannter Ursache im Keller ausgebrochen. Ein
Trupp löschte den Brand, nach Belüftung des kompletten Treppenraumes
und abschließender Schadstoffmessungen in allen Wohnungen durften die
Mieter wieder in ihre Räume zurück. Brandursache und Höhe des
Sachschadens sind noch nicht geklärt, die Kriminalpolizei ermittelt.
[CC]




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Carsten Cornelißen
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: carsten.cornelissen(at)feuerwehr.essen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1171639

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Lange Staus nach Verkehrsunfall
Dreharbeiten führen zu Polizeieinsatz
Kind bei Sturz vom Fahrrad leicht verletzt
Sassenberg. K 18 nach Verkehrsunfall gesperrt - eine Person verletzt.
Rüsselsheim: Frau von kriminellem Duo attackiert und bestohlen

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de