. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bundespolizei nimmt per Haftbefehl gesuchte Frau im Hamburger Hauptbahnhof fest-

23.12.2014 - 14:39 | 1182390



(ots) - Bundespolizei nimmt per Haftbefehl gesuchte Frau
im Hamburger Hauptbahnhof fest-

Am 23.12.2014 gegen 00.10 Uhr geriet eine Frau (w.47) im Hamburger
Hauptbahnhof in das Visier einer Präsenzstreife der Bundespolizei.
Die Hamburgerin schlug mehrfach auf die Eingangstür eines
Supermarktes in der Wandelhalle ein und forderte lautstark Einlass zu
bekommen, um ihre mitgeführten Pfandflaschen abgeben zu können. Die
offensichtlich alkoholisierte Frau reagierte auf Ansprache einer
Streife der Bundespolizei sehr uneinsichtig. Die anschließende
Überprüfung der Personalien ergab eine Ausschreibung zur Festnahme.

Seit Ende September 2014 wurde die Verurteilte mit einem
Haftbefehl wegen Leistungserschleichung in mehreren Fällen gesucht.
Die Frau hatte eine geforderte Geldstrafe nicht gezahlt und hatte
sich auch einer Ladung zum Strafantritt nicht gestellt. Jetzt hat die
47-Jährige noch eine Freiheitsstrafe von 60 Tagen zu verbüßen. Ein
durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille.
Bundespolizisten veranlassten die Zuführung der deutschen
Staatsangehörigen in eine Haftanstalt.




Bundespolizeiinspektion Hamburg

Pressesprecher
Rüdiger Carstens
Mobil 0172/4052 741
E-Mail: ruediger.carstens(at)polizei.bund.de
www.bundespolizei.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1182390

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Hamburg

Ansprechpartner: BPOL-HH
Stadt: Hamburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Öffentlichkeitsfahndung nach David Hedtke - Auslobung einer Belohnung von 1000 EUR
Am Steuer eingeschlafen - Verkehrsunfall verursacht
Verkehrsunfall mit zwei PKW und zwei Verletzten auf der BAB 40 in Bochum.
Wohnhausbrand bei Dassow
Gefährliche Körperverletzung, Rheinstraße in Höhe Fachhochschule; Freitag, 18.01.2019, gegen 22:50 Uhr

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Hamburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de