. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Reisebus kommt in Wand und Dach eines Wohnhauses zum Stehen

-Bildmaterial vorhanden-

27.12.2014 - 04:42 | 1183217



(ots) -

Am gestrigen Freitag wurd eide Hattinger Feuerwehr um 23:26 Uhr
alarmiert. Zunächst wurde gemeldet, dass ein Bus gegen eine Hauswand
gefahren sein und eine Person eingeklemmt ist. Bei Eintreffen stellte
sich folgende Lage dar. Auf dem Betriebshof eines Busunternehmens ist
ein Bus gegen ein Wohngebäude gerollt. Da dieses Wohnhaus ca. 2 Meter
unter dem Geländeniveau des Betriebshofes liegt, kam der Bus in Dach
und Hauswand des Gebäudes zum Stehen. Dabei wurden Fahrzeug und
Gebäude beschädigt. Personen befanden sich glücklicherweise nicht
mehr im Bus. Auch die Bewohner des Wohauses hatten die Räumlichkeiten
bereits verlassen. Somit gab für die Feuerwehr zunächst, auser eine
Sicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle, keine Tätigkeit. Die
ebenfalls alarmierten Einheiten aus Blankenstein und Holthausen
konnten wieder einrücken. Zur Koordinierung weiterer Maßnahmen
verständigte die Einsatzleiterin den Fachbereich Ordnung. Über diesen
wurden dann auch das Technische Hilfswerk Ortsgruppe Hattingen
alarmiert. Die Fachkräften sollten den statischen Zustand des Hauses
überprufen. Da dies erst nach Bergung des verunfallten Busses
geschehen kann, verbleibten die Einsatzkräfte des THW weiter an der
Einsatzstelle und übernahmen diese auch gegen 1 Uhr von der
Feuerwehr. Über die weiteren Maßnahmen vor Ort werden Fachkräfte und
Spezialfirmen in den kommenden Stunden entscheiden.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung Jens Herkströter
verwendet werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen
Pressestelle
Jens Herkströter
Telefon: 0171/2636035
E-Mail: j.herkstroeter(at)feuerwehr-hattingen.de
http://www.feuerwehr-hattingen.de/


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1183217

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Hattingen

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Hattingen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Tödlicher Verkehrsunfall
Körperverletzung bei Party zum Downhillcup
Sachbeschädigung an Grillhütte Ransbach-Baumbach
(Donaueschingen-Pfohren) Schlägerei: Mann verletzt sich beim Schlichten
(Pfalzgrafenweiler) Unbekannte greifen 19-Jährigen mit Taser an

Alle SOS News von Feuerwehr Hattingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de