. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Einsatzreiches Wochenende

11.01.2015 - 01:53 | 1189653



(ots) -

Den Anfang machten am Freitag, 09.01.2015 um 11:08 Uhr die
Löschzüge II (Volmarstein / Grundschöttel) und III (Wengern /
Esborn). In der Evangelischen Stiftung Volmarstein, Hans-Vietor-Haus,
hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort wurde festgestellt,
dass im ersten Obergeschoss, aufgrund von übermäßigen Kochdünsten aus
einem Backofen, ein Rauchmelder ausgelöst hatte. Der Raum wurde
belüftet und die Einsatzstelle an den Sicherheitsbeauftragten
übergeben. Die Kräfte konnten um 11:37 Uhr den Einsatz beenden.

Weiter ging es für die Löschgruppe Grundschöttel um 15:51 Uhr in
der Grundschötteler Straße. Dort war es, aus bisher ungeklärter
Ursache, zu einem Verkehrsunfall gekommen. Aufgrund von auslaufenden
Betriebsmitteln hatte sich dort eine Ölspur gebildet. Das
ausgelaufene Öl wurde mit Bindemittel abgestreut, welches
anschließend durch die Kehrmaschine vom Stadtbetrieb wieder
aufgenommen worden ist. Der Einsatz konnte um 17:20 Uhr für beendet
erklärt werden. Für die Dauer der Arbeiten war die Grundschötteler
Straße in komplett gesperrt.

Das Sturmtief Felix beschert der Feuerwehr Wetter vier Einsätze.

Den Anfang machte am Samstag, 10.01.2015 um 09:31 Uhr die
Löschgruppe Volmarstein auf der Hagener Strasse. Eine Anwohnerin
hatte Sorgen, dass durch den starken Wind mehrere Bäume auf die
Straße stürzen würden. Der Hang wurde durch die eingesetzten Kräfte,
ohne Feststellung, kontrolliert, sodass der Einsatz um 10:10 Uhr
abgebrochen werden konnte.

Während des laufenden Einsatzes wurden die Kräfte vom Löschzug
Alt-Wetter um 09:49 Uhr an den Harkortsee alarmiert. Vor Ort
versperrte ein umgestürzter Baum den Fuß- und Radweg entlang des
Harkortsees. Der umgestürzte Baum wurde mit zwei Motorsägen
zerkleinert und beiseite geräumt. Nachdem der Weg besenrein verlassen


wurde, konnte der Einsatz um 11:30 Uhr beendet werden.

Weiter ging es für die Löschgruppe Esborn um 11:45 Uhr im
Blumental. Durch den Wind war ein Baum auseinandergebrochen und über
die Fahrbahn gestürzt. Der Baum wurde zersägt und beiseite geräumt.
Die Kräfte konnten um 13:36 Uhr den Einsatz beenden.

Um 22:42 Uhr wurde die Löschgruppe Esborn erneut in das Blumental
alarmiert. Vor Ort war ein dicker Ast aus einer Baumkrone gebrochen
und drohte nun auf die Fahrbahn zu stürzen. Der Ast wurde beiseite
geräumt und der Einsatz konnte um 23:10 Uhr beendet werden.

Zuletzt wurde der Löschzug II (Volmarstein / Grundschöttel) dann
am Sonntag, 11.01.2015 um 00:45 Uhr zu einem Brandmeldealarm in die
Evangelische Stiftung Volmarstein, Franz-Arndt-Haus, alarmiert. Durch
den Angriffstrupp konnte allerdings im ausgelösten Bereich keine
Feststellung gemacht werden. Die Einsatzstelle wurde an den
Sicherheitsbeauftragten übergeben und die Kräfte konnten um 01:10 Uhr
nach Hause.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung "Feuerwehr
Wetter (Ruhr)" kostenlos verwendet werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
Telefon: 0173-5132151
E-Mail: webmaster(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1189653

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Motorradfahrer stürzt bei Fischbach
Erneuter Motorradunfall im Kellenbachtal
Nottuln, Buxtrup, B525/ Toter Radfahrer gefunden
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall am Taunus Wunderland
Nach Streit unter Alkoholeinwirkung mit dem Auto gefahren.

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de