. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Riegel: Lkw beschädigte geparktes Fahrzeug

Herbolzheim: Fahrerflucht nach Parkrempler

Emmendingen-Kollmarsreute: Einbrecher nutzten kurze Abwesenheit

22.01.2015 - 10:23 | 1195807



(ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (3 Meldungen) -

Riegel: Lkw beschädigte geparktes Fahrzeug -Zeugenaufruf-

Am Mittwochabend im Zeitraum zwischen 19 Uhr und 19.45 Uhr befuhr
ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer die Hauptstraße in Richtung
Rathaus. Dabei streifte er an einem in einer Parkbucht abgestellten
Ford Transit entlang, wodurch der Außenspiegel des Ford beschädigt
wurde. Der Lkw-Fahrer fuhr daraufhin weiter und entfernte sich
unerlaubt von der Unfallstelle. Nach bisherigem Kenntnisstand könnte
es sich bei dem Lkw um ein Fahrzeug handeln, dessen Ladefläche mit
einer grauen Plane bespannt ist und eine rote Ladebordwand hat.
Hinweise hierzu nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel. 07641-5820,
entgegen.

Herbolzheim: Fahrerflucht nach Parkrempler -Zeugenaufruf-

Am Mittwoch zwischen 15:20 Uhr und 16:05 Uhr kam es zu einem
Unfall auf einem Parkplatz in der Bugstraße. Dabei beschädigte ein
unbekannter Fahrzeugführer, vermutlich beim Rangieren mit seinem Pkw,
einen dort geparkten schwarzen Audi und entfernte sich dann von der
Örtlichkeit, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Es
entstand Schaden ist am rechten Fahrzeugheck in Höhe von mehreren
hundert Euro. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen wird davon
ausgegangen, dass es sich beim Verursacherfahrzeug um einen weißen
Pkw handelt. Hinweise zur Klärung der genauen Unfallumstände nimmt
das Polizeirevier Emmendingen, Tel. 07641-5820, entgegen.

Emmendingen-Kollmarsreute: Einbrecher nutzten kurze Abwesenheit
-Zeugenaufruf-

Am Mittwochnachmittag in der kurzen Zeit zwischen 14:20 Uhr und
15:10 Uhr nutzten bislang unbekannte Täter die Abwesenheit einer
Wohnungsbesitzerin in der Hauptstraße aus und verschafften sich über
ein gekipptes Küchenfenster Zutritt ins Innere. Dort durchsuchten die


Unbekannten alle Räume und entwendeten Bargeld und Kameras.
Anschließend verließen die Einbrecher die Wohnung durch die
Terrassentür. Durch einen Zeugen wurde in diesem Zeitraum ein älterer
schwarzer Pkw beobachtet, der in Zusammenhang mit dem Einbruch stehen
könnte. Hinweise hierzu nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel.
07641/5820, entgegen.

jj/fb




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Jahnz
Telefon: 0761 882-1012
E-Mail: freiburg.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1195807

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-FR
Stadt: Freiburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de